2. Liga: Lafnitz präsentiert Feldhofer-Nachfolger

Ferdinand Feldhofer erkämpfte mit seinen Lafnitzern den überragenden vierten Platz im Herbst. Das brachte ihm den persönlichen Aufstieg in die Bundesliga. Beim SV Lafnitz war man seither auf der Suche nach einem Nachfolger. Nun sind die Steirer fündig geworden. Philipp Semlic soll Lafnitz im Frühjahr betreuen wie die "Krone" berichtet. Semlic arbeitete zuletzt für den SK Sturm Graz im Nachwuchs, wo er die U18 betreut hat. Allerdings soll Semlic nicht die Wunschlösung gewesen sein. Joachim Standfest bekam von der Admira jedoch keine Freigabe. Nichtsdestotrotz statten die Lafnitz ihren neuen Coach mit einem Vertrag bis 2022 aus. 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußballreisen EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Torschützenliste österreichische 2. Liga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter