2. Liga: Blau-Weiß verpflichtet Wunsch-Trainer!

Am heutigen Dienstag konnten mit dem blau-weißen Wunschtrainer die letzten Details geklärt werden. Ronny Brunmayr ist ab sofort neuer Trainer beim Stahlstadtklub. Nach dem Abgang von Trainer Goran Djuricin und den turbulenten vergangenen Wochen richten sich nun beim FC Blau-Weiß Linz die Blicke wieder nach vorne und es freut uns daher ganz besonders, dass es am heutigen Dienstag gelungen ist, nach intensiven Verhandlungen, mit Wunschtrainer Ronny Brunmayr Einigung zu erzielen. Der Vertrag wurde vorerst bis zum 31.05.2020 abgeschlossen!

Ehemals bei den Juniors OÖ!


Der gebürtige Steyrer ist im Blau-Weißen Lager keinesfalls ein Unbekannter. In den Jahren 1993-1996 schnürte der gelernte Stürmer insgesamt 89x seine Schuhe für den damaligen FC Linz und erzielte dabei auch 24 Treffer. Viele erinnern sich unter anderem noch an seinen bärenstarken Auftritt mit zwei Toren beim 4:1 Cuperfolg gegen den SK Sturm in der Saison 1993/94 im Trauner Stadion. Dem Fußball blieb Brunmayr auch nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn erhalten. 2012 begann er als Trainer in der Linzer Fußballakademie, ehe er dann 2015 als Cheftrainer der Spg Pasching / LASK Juniors anheuerte. Mit dem dann später umbenannten FC Juniors OÖ stieg er 2018 dann auch in die 2. Bundesliga auf.

Statement Tino Wawra: "Ronny war von Anfang an der Trainer, der am besten in unser Anforderungsprofil gepasst hat. Ein Oberösterreicher, der auch als Spieler noch unter FC Linz Zeiten das blau-weiße Trikot trug. Darüber hinaus verfolgt Ronnie eine klare Spielphilosophie und hat auch gezeigt, dass er ein guter Spielerentwickler ist. Talente wie z.B. Marko Raguz hat er in der Linzer Akademie ausgebildet und somit den Grundstein für eine Bundesliga-Karriere gelegt."
Statement Stefan Reiter: „Wir freuen uns sehr, dass sich Ronny entschlossen hat, dem FC Blau-Weiß Linz auch in einer gar nicht so einfachen Situation zu helfen und diese sportliche Herausforderung anzunehmen. Ich habe schon in Ried mit ihm als Spieler zusammengearbeitet und habe auch seine bisherige Trainerkarriere verfolgt. Ich bin überzeugt, dass er bei uns einen guten Job machen wird."

Statement Ronny Brunmayr: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und werde von Beginn an positiv an die Sache herangehen. Ich werde versuchen mit einer klaren Idee das vorhandene Potential aus der Mannschaft heraus zu kitzeln, damit wir so schnell wie möglich wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Ich möchte mich an dieser Stelle beim FC Juniors OÖ bedanken, dass ich trotz aufrechtem Vertrag diese Chance hier wahrnehmen kann."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten