2. Liga: GAK holt im Test gegen die Admira ein 1:1!

Einen Tag nach der Vorstellung von Felix Magath als Head of Global Soccer von Flyeralarm (Felix Magath möchte mit Admira künftig "um die oberen Plätze mitkämpfen“) traf die Admira am Dienstag in einem Testspiel auf den GAK. Die beiden Mannschaften trennten sich am Trainingsplatz in der Südstadt mit einem 1:1-Remis. Kolja Pusch brachte die Admira per Elfmeter in Führung, ehe GAK-Neuzugang Slobodan Mihajlovic (27 Jahre) den 1:1-Endstand besorgte.

GAK-Trainer David Preiss schickte heute zwei Testspieler ins Rennen. Foto: Richard Purgstaller 

GAK testete zwei interessante Kicker 

Für die Rotjacken liefen heute zwei Testspieler in der Südstadt auf: Tim Brdaric, seines Zeichens der Sohn des achtfachen deutschen Nationalspielers Thomas Brdaric, wird vom GAK aktuell ebenso getestet wie der Brasilianer Ramon. Der 29-jährige Rechtsverteidiger ist seit Sommer vereinslos, kickte jedoch bereits für renommierte Klubs wie AZ Alkmaar und Nordsjaelland. 

Der 19-jährige Rechtsverteidiger Tim Brdaric spielte zuletzt für die U19-Mannschaft von Alemannia Aachen und ist ebenso seit Sommer auf der Suche nach einem neuen Klub. 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußballreisen EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Torschützenliste österreichische 2. Liga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter