Mirsad Sulejmanovic verlässt nach sieben Jahren und insgesamt 126 Spielen den SK Vorwärts Steyr und heuert bei den OÖ Juniors an, wo er einen Zweijahresvertrag unterzeichnet. „Mit Mirsad Sulejmanovic verlieren wir einen Leistungsträger und einen talentierten Spieler, der beim SKV groß geworden ist. Das schmerzt uns natürlich sehr. Wir wollten ihm den Weg in den Profifussball keinesfalls verbauen und wünschen ihm alles Gute, viel Erfolg und Gesundheit bei seinem neuen Klub. Der Abschied war emotional und er soll wissen, dass der SK Vorwärts sein Zuhause bleiben wird!“ sagt Steyr-Sportchef Jürgen Tröscher. 

Juniors-Chefcoach Gerald Scheiblehner freut sich über den Neuzugang: “Ich kenne Mirsad noch aus der Zeit bei Vorwärts Steyr. Er kennt die Liga, bringt auch schon Erfahrung mit und ist für mich ein absoluter Wunschspieler. Ich möchte mich auch bei SK Vorwärts Steyr bedanken, dass es trotz laufendem Vertrag geklappt hat und er vom Verein die Möglichkeit bekommen hat beim FC Juniors OÖ den nächsten Karriereschritt zu machen. Ich freu mich auf eine weitere Zusammenarbeit mit Mirsad und bin überzeugt davon, dass er ganz jungen Spieler weiterhelfen wird.”
Mirsad Sulejmanovic: “Ich freue mich sehr, dass ich beim FC Juniors OÖ den nächsten Schritt in meiner Fußballkarriere machen kann und bin davon überzeugt der Mannschaft helfen zu können. Beim SK Vorwärts Steyr konnte ich bereits Erfahrung in der 2. Liga sammeln, die ich jetzt auch besonders den ganz jungen Spielern weitergeben möchte.”
von Ligaportal, Foto: Harald Dostal/fodo.media