Der SV Horn schlägt erneut am Transfermarkt zu und holt sich mit Alexander Briedl und Denizcan Cosgun zwei junge, aufstrebende Spieler ins Team.  Die beiden 18-Jährigen haben bis jetzt nahezu ihre ganze Karriere im Gleichschritt durchlaufen. Die gebürtigen Salzburger wechselten bereits in ihrer Jugend zu Red Bull Salzburg, wo sie in Folge die Akademie von der U15 bis zur U18 durchliefen und dabei auch mehrere Meistertitel in der österreichischen Jugendliga feiern konnten.

Der 1,80 Meter große zentrale Mittelfeldspieler, Alexander Briedl, wechselte im letzten Sommer als Kooperationsspieler zum USK Anif in die Regionalliga Salzburg und erhält beim SV Horn nun einen Vertrag bis zur Saison 2021/22.

Denizcan Cosgun, der zu Beginn der Saison bei Wacker Innsbruck andockte, wird von den Tirolern für eineinhalb Saisonen ausgeliehen. Der laufstarke offensive Mittelfeldspieler blieb zwar bei Innsbruck noch ohne Einsatz in der 2. Liga, bei den Testspielen mit dem SV Horn wusste der ehemalige Nachwuchsteamspieler jedoch schon zu überzeugen.

Geschäftsführer Andreas Zinkel über die zwei Neuzugänge: „Ich bin hocherfreut, dass es uns gelungen ist zwei hoffnungsvolle Talente über diese Saison hinaus für den SV Horn zu gewinnen. Sowohl Deniz als auch Alex haben eine tolle Ausbildung genossen und wir freuen uns sehr, dass sie den nächsten Karriereschritt bei uns in Horn machen!“

>> ALLES NEU: Hol dir die brandneue Ligaportal-App (Android & iOS) <<

 

Foto: SV Horn