Der 23-jährige Mittelfeldspieler Thorsten Schriebl wechselt zur kommenden Saison vom SV Lafnitz zum GAK 1902. Er unterschreibt einen Zweijahresvertrag. Der Grazer Stadtklub bindet mit dem Rechtsfuß aus dem Burgenland eine bisherige Stütze des SV Lafnitz an sich. Schriebl absolvierte in den vergangenen Jahren mehr als 70 Zweitligaspiele, 23 davon in der aktuellen Spielzeit.

Schriebl Thorsten GAK

Thorsten Schriebl freut sich über seine neue Aufgabe beim Grazer Stadtklub GAK 1902 und unterschreibt einen Zweijahresvertrag

Stimmen aus Graz:

Sportchef Dieter Elsneg unterstreicht den Stellenwert des absoluten Wunschspielers für die kommende Saison:

"Thorsten bringt trotz seines noch jungen Alters einiges an Erfahrung mit. Mit seinen Fähigkeiten wird er unser Spiel im Mittelfeld bereichern und neue Impulse setzen!"

Cheftrainer Gernot Messner:

"Da wir unser Mittelfeld stärken wollen, sind wir mit diesem Transfer sehr zufrieden. Mit seinen vielseitigen Qualitäten im Mittelfeld wird Thorsten uns sicher helfen, Spiele zu gewinnen."

Thorsten Schriebl blickt der neuen Aufgabe mit viel Vorfreude entgegen:

"Ich freue mich, bei einem Traditionsklub nahe meiner Heimat anzudocken. Ich werde in den kommenden Jahren alles geben, um mit dem GAK Erfolge zu feiern."

 

Foto: GAK 1902