Der First Vienna FC 1894 vermeldet seinen bereits vierten Sommer-Neuzugang für die kommende ADMIRAL 2. Liga-Saison 2024/2025 und hat Stürmer Patrick Schmidt verpflichtet. Der 25-jährige Eisenstädter (geb.: 22. Juli 1998) wechselt ablösefrei aus der Südstadt vom FC Flyeralarm Admira nach Wien-Döbling und unterschreibt einen Vertrag bis 2026. 

„Haben so Spielertypen gesucht, um in kommender Saison noch variabler zu sein"

Der 25-jährige Mittelstürmer, dessen Vertrag beim FC Flyeralarm Admira nicht verlängert wurde, absolvierte insgesamt 125 Einsätze für die Niederösterreicher und erzielte dabei 25 Tore. Der Rechtsfuß bringt nicht nur Torgefahr, sondern auch wertvolle Erfahrung aus verschiedenen Ligen mit.

Vienna-Sportdirektor Andreas Ivanschitz zur Neuverpflichtung: „Nach sehr guten Gesprächen mit Patrick und seinem Management freuen wir uns, ihn nun auf der Hohen Warte begrüßen zu dürfen. Patrick hat in den vergangenen Jahren gezeigt, dass er sowohl in der österreichischen Bundesliga als auch international bestehen kann. Ich bin überzeugt, dass er uns im Angriff zusätzliche Qualität bringen wird. Wir haben genau so einen Spielertypen gesucht, um in der kommenden Saison noch variabler zu sein.”

"Mein Ziel ist es, die Fans mit meinen Leistungen zu begeistern"

Patrick Schmidt über seinen Wechsel zur Vienna: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung bei der Vienna. Der Verein hat eine große Tradition und ich bin stolz, ein Teil davon zu werden.

Schon bei den ersten Gesprächen mit den Verantwortlichen habe ich mich sehr wohlgefühlt und gemerkt, dass dieser Wechsel der richtige Weg für mich ist. Mein Ziel ist es, meinen Beitrag zu einer erfolgreichen Saison zu leisten und die Fans mit meinen Leistungen zu begeistern.“

Erfahrung auf der Insel beim FC Barnsley gesammelt

Patrick Schmidt blickt bereits auf viel Erfahrung zurück. In der Südstadt kam der gebürtige Burgenländer auf 50 Spiele in der ADMIRAL 2. Liga sowie 64 Einsätze in der ADMIRAL Bundesliga. Nachdem Schmidt bei den Südstädtern den Sprung von der Akademie in die Profimannschaft schaffte, wechselte er 2019 für zwei Jahre zum FC Barnsley in die Championship.

Für die Engländer lief Schmidt in 41 Spielen auf. Danach folgte eine Leihe für ein halbes Jahr zum SV Ried, gefolgt von einem Jahr in Dänemark. Nach Vertragsende ging es für den Eisenstädter zurück zur Admira. Nach zwei weiteren Jahren in der Südstadt erfolgt nun der Wechsel zu Österreichs ältestem Fußballverein.

Werdegang

Patrick Schmidt begann seine Fußballkarriere beim UFC St. Georgen, bevor er bereits nach einem Jahr in die Jugendabteilung der Admira wechselte. Dort durchlief er alle Akademie-Teams bis zur U18. Während seiner Nachwuchszeit absolvierte Schmidt 35 Einsätze für verschiedene Nachwuchsnationalteams Österreichs.

Der Stürmer schaffte schließlich den Sprung in die Profimannschaft der Admira und weckte das Interesse des FC Barnsley. 2019 wechselte Schmidt in die englische Championship und absolvierte für Barnsley 41 Pflichtspiele. Nach zwei Saisonen bei Barnsley folgte eine Leihe zur SV Guntamatic Ried, wo er sich für ein halbes Jahr bewies. Anschließend spielte er ein Jahr in Dänemark beim Esbjerg fB.

Nach dem Ende seiner Auslandsstationen kehrte Schmidt zur Admira zurück, wo er die letzten beiden Saisonen unter Vertrag stand. Nun wechselt der erfahrene Stürmer zum First Vienna FC 1894, um Österreichs ältesten Fußballverein zu verstärken.

Steckbrief Patrick Schmidt:

  • Geboren: 22. Juli 1998
  • Größe: 1,79 m
  • Letzter Klub: Admira Wacker
  • Position: Angriff

Fotocredit: First Vienna FC 1894