Auch in dieser Woche hatten die Fans auf Österreichs größter Fußball-Plattform ligaportal.at die Möglichkeit, den besten Spieler der Runde 29 zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es aufgrund guter Leistungen ins Team der Runde geschafft hatten. Nach einer 24-stündigen Wahl steht nun der Sieger fest. Wer ist "bwin" Spieler der Runde?

Spieler der Runde ist...

Christoph Nicht (GAK 1902)

Im Sommer 2020 kam der in Bruck a.d. Mur geborene Torhüter von Austria Klagnfurt zum GAK 1902 und absolvierte für die Grazer Athletiker bisher 56 Pflichtpartien (11 Mal zu Null). 2. Liga-Erfahrung hat der 30-Jährige jede Menge gesammelt bei 169 Einsätzen. Hinter Einser-Goalie Jakob Maierhofer hat sich der 1,84 Meter-Mann zwar hinten anzustellen, doch verhielt sich stets loyal. Es spricht für Gernot Messner, dass der Erfolgstrainer nach fixierter Meisterschaft final Christoph Nicht Einsatzminuten schenkt. Beim 0:0 gegen starke Floridsdorfer rechtfertigte die "Nr. 2" der Athletiker das Vertrauen und sorgte mit großartiger Leistung dafür, dass "hinten die Null stand". Bis Juni 2025 hat der Steirer noch Vertrag bei den Rotjacken.

Die Top 5 der Abstimmung
Christoph Nicht GAK 1902
38.53 %
Cedomir Bumbic First Vienna FC 1894
26.84 %
Ante Bajic SV Ried
10.82 %
Lukas Deinhofer Amstetten
7.36 %
Anteo Fetahu SW Bregenz
4.76 %

Fotocredit: RiPu-Sportfotos