Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

2. Liga: Liefering kommt in Wattens komplett unter die Räder!

Der FC Liefering musste am Freitagabend gegen die WSG Wattens die fünfte Niederlage am Stück einstecken. Die Elf von Thomas Silberberger demontierte die Salzburger durch Tore von Jauregui (38'), sowie von Adjei im ersten Durchgang und Pranter (58') beziehungsweise Kovacec (73') im zweiten Durchgang mit 4:0. Wattens hält damit die Tabellenführung, während Liefering die fünfte Niederlage am Stück einstecken musste.

Doppelschlag vor der Pause! 

Das Topspiel zwischen dem FC Liefering und dem Tabellenführer aus Wattens begann in strömendem Regen etwas zerfahren. Beide Mannschaften mussten sich erst an die äußeren Einflüsse gewöhnen. Wattens gelang das Eingewöhnen etwas schneller. Pranter prüfte Keeper Köhn im Tor der Lieferinger mit einem wuchtigen Schuss. Der Schlussmann fischte die Kugel aber gerade noch aus dem Kreuzeck (13'). Liefering wachte daraufhin etwas auf, kam aber kaum gefährlich vor das Tor der Tiroler. Die Wattener wurden auf der anderen Seite allerdings erneut gefährlich. Filip dribbelte in den Strafraum, blickte auf und legte zurück für Kovacec, doch der schoss links am Kasten der Lieferinger vorbei (30'). Die Elf von Thomas Silberberger hielt den Druck aber aufrecht und ging später schließlich verdient in Führung. Katnik zog im Strafraum zwei Gegenspieler auf sich, wodurch sich am Elfmeterpunkt der Raum öffnete. Mit einer schnellen Körpertäuschung ließ Katnik seine Gegenspieler stehen und bediente Jauregui mit einem kurzen Zuspiel. Jauregui hielt vom Punkt voll drauf, die Führung war die Folge (38'). Liefering hatte sich noch nicht erholt, musste aber schon den nächsten Gegentreffer hinnehmen. Der Ex-Lieferinger Felix Adjei hielt vom linken Strafraum-Eck einfach mal voll drauf und wuchtete die Kugel ins linke Kreuzeck (43'). 

Wattens souverän!  

Auch im zweiten Durchgang setzte sich die Dominanz der WSG Wattens schließlich fort. Gugganig fand nach einem hohen Ball schon kurz nach Wiederbeginn die Möglichkeit auf das 3:0 vor (54'), der Abwehrrecke scheiterte aber per Kopf am Keeper der Lieferinger. Wenig später machte es dann Pranter besser, der eine Hereingabe von rechts volley vollendete (58'). In der Folge fiel Liefering auseinander und kassierte den nächsten Gegentreffer. Dino Kovacec verwertete eine Santin-Flanke von rechts per Direktabnahme zum 4:0 Endstand (73'). Danach schalteten die Tiroler zurück und brachten das klare Ergebnis über die Ziellinie. 

Die Aufstellung der WSG Wattens: 

25 Ferdinand Oswald (K)
03 Michael Svoboda
04 David Gugganig
05 Ignacio Jáuregui
07 Benjamin Pranter
10 Florian Toplitsch
11 Lukas Katnik
16 Oliver Filip
17 Felix Adjei
19 Sandro Neurauter
23 Dino Kovacec

Die Aufstellung des FC Liefering: 

01 Philipp Köhn
02 Jusuf Gazibegovic
06 Peter Pokorny
07 Sekou Koita
15 Ousmane Diakite
17 David Schnegg
23 Karim Adeyemi
24 Jungmin Kim
26 Dominik Stumberger
36 Mohamed Camara (K)
48 Tobias Anselm

Schiedsrichter der Partie: 

Alain Sadikovski

Die Besten: 

Adjei, Katnik, Pranter (alle WSG Wattens)

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste österreichische 2. Liga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter