Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

2.Liga: Wiener Neustadt macht gegen den SV Horn das Nötigste und fährt den Dreier ein

Am 13. Spieltag der 2.Liga kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen dem SC Wiener Neustadt und dem SV Horn. Die Gäste stehen erneut unter Zugzwang und man muss in den verbleibenden Runden fleißig Punkte sammeln um aus dem Tabellenkeller zu kommen. Zuletzt stieg die Formkurve auch etwas an un man konnte gegen die spielstarken Innsbrucker einen Punkt mitnehmen. Die direkten Gegner im Abstiegskampf punkten aber auch und so befindet man sich nach wie vor am Ende der Tabelle. Der SC Wiener Neustadt dagegen spielt eine ruhige Saison und man befindet sich im vorderen Drittel. Im Großen und Ganzen hat man sich aber mehr erwartet und nun gilt es weiter Siege einzufahren um noch an die besten Drei anschließen zu können.

 

 

Voll auf Kurs!

 

Die Gastgeber unterstreichen ihre Favoritenrolle von Beginn an und gehen als bessere Mannschaft in diese Anfangsphase. Man macht mehr für das Spiel und so kann man sich in Minute zehn bereits über den Führungstreffer freuen. Nach einem Eckball von Manuel Seidl steht Stefan Hager richtig und drückt den Ball mit dem Kopf über die Linie. Seidl ist wohl der beste Mann am Platz und auch die nächste Möglichkeit wird von ihm eingeleitet. Er findet Torjäger Salihi an der Strafraumgrenze, dessen Schuss fällt aber zu schwach aus und landet in den Händen des Torhüters. Der SV Horn wird eigentlich nur einmal gefährlich, Milosevic zieht in Minute 39 aus großer Distanz ab und prüft damit Schlussman Schierl. Schlussendlich gehen die Hausherren dann mit der verdienten Führung in die Pause und man hat das Geschehen voll im Griff.

 

Es bleibt spannend!

 

Die Gäste kommen sehr ambitioniert aus der Kabine und zeigen sofort zwei schöne Spielzüge. Nach einem guten Angriff über rechts landet der Abschluss von Marcel Toth aber nur auf der Stange. Wiener Neustadt agiert dagegen eiskalt und erzielt in Minute 49 den zweiten Treffer. Nach einem Doppelpass im Mittelfeld findet Seidl den freien Stürmer Salihi am zweiten Pfosten und dieser versenkt gekonnt mit dem Kopf. Die Niederösterreicher stehen danach tiefer und man nimmt auch personelle Umstellungen vor. Dadurch kommen die Gäste immer besser in diese Partie und in Minute 74 gibt es Freistoß aus guter Position. Milosevic schlenzt den Ball über die Mauer und lässt Torhüter Schierl damit keine Abwehrmöglichkeit. Horn nimmt viel Schwung mit und in der Schlussphase hat man nach einem Eckball sogar die gute Gelegenheit auf den Ausgleich, diese bleibt aber ungenützt. In der Nachspielzeit können die Hausherren dann den Schlusspunkt setzen, denn Johannes Tartarotti trifft in Minute 93 zur endgültigen Entscheidung.

 

Die Besten:

SC Wiener Neustadt: Seidl, Schierl

SV Horn: Toth, Milosevic

 

Marcel Schrotter

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste österreichische 2. Liga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter