Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

2.Liga: Lafnitz setzt Serie fort und schlägt den FC Blau Weiss Linz!

Am 15.Spieltag der 2.Liga kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen dem FC Blau Weiss Linz und dem SV Lafnitz. Die Linzer sind vor eigenem Publikum natürlich der Favorit, aber die Gäste aus Lafnitz sind ein gefährlicher Außenseiter, so musste man schon lange keine Niederlage mehr einstecken vor allem die Defensive zeigt immer wieder starke Leistungen. Für die Gastegebr geht es im Fernduell gegen Wattens noch um den Herbstmeistertitel und nach dem Sieg gegen Ried kann man bestimmt mit einer breiten Brust in dieses Spiel gehen. Der SV Lafnitz holte gegen Wiener Neustadt einen Punkt und auch in dieser Partie will man zumindest wieder einen Zähler mitnehmen.

 

 

Starkes Pressing!

 

Die Gäste agieren von Beginn an sehr motiviert und versuchen den FC Blau Weiss Linz mit frühen Pressing unter Druck zu setzen. Dies funktioniert auch sehr gut und die Hausherren tun sich mit diesem Spielstil sehr schwer. Man kommt nie gefährlich in den Strafraum der Steirer und selbst muss man immer wieder schnelle Konter hinnehmen. Die Gäste können diesen starken Auftritt in Minute 20 auch mit dem verdienten Führungstreffer krönen. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß kommt Klem zum Abschluss, dieser wird vom Torhüter noch entschärft, am Ende drückt David Schloffer aber den Ball über die Linie. Der SV Lafnitz bleibt in dieser Phase weiter am Drücker und man hätte am Ende der zweiten Halbzeit auch durchaus schon höher führen können. Nach einem Missverständnis zwischen Torhüter und Verteidiger vergibt Zivotic aber die gute Möglichkeit. Vor allem die linke Seite spielt richtig gut auf und bereitet den Linzern große Probleme. Die Gastgeber können mit dieser Leistung ganz bestimmt nicht zufrieden sein und es benötigt eine Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt um hier noch zu punkten.

 

 

Ein verdienter Sieger!

 

Auch nach Wiederbeginn bleibt das Spiel völlig ausgeglichen und es ist ein Duell auf Augenhöhe. Mit Fortdauer der zweiten Halbzeit ziehen sich die Gäste dann aber etwas zurück und lassen dem FC Blau Weiss Linz damit mehr Raum für Kombinationen. Im Konter kann man aber weiterhin Nadelstiche setzen, in Minute 76 vergibt der auffällige Mario Kröpfl eine gute Torchance und somit bleibt das Spiel spannend. In der Schlussphase üben die Hausherren dann Druck aus, aber es fehlt die nötige Kreativität im letzten Drittel um für wirklich zwingende Torchancen zu sorgen. Mit den Flanken von der Seite hat die Lafnitz Defensive kein Problem und so bleibt es schlussendlich beim Stand von 0:1. Am Ende haben sich die Gäste diesen Sieg mit einer kämpferischen Leistung auch verdient.

 

Die Besten:

FC Blau Weiss Linz: Haudum

SV Lafnitz: Kröpfl

 

Marcel Schrotter

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus

Meistgelesene Beiträge

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste österreichische 2. Liga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter