2. Liga: Wiener Neustadt ballert Horn vom Platz!

Der SC Wiener Neustadt ballerte sich am Freitagabend gegen den SV Horn im NÖ-Derby den Frust über die aberkannte Lizenz mal so richtig von der Seele. Der von Präsidentin Putzenlechner geführte Klub begab sich früh durch einen Treffer von Gölles auf die Siegerstraße (2'). Reiter (32') im Verbund mit Hager (38') legten noch im ersten Durchgang weitere Treffer nach. Im zweiten Durchgang setzte Stefel den Gnadenstoß für die schwachen heimischen Horner (84'). Der Derby-Sieg konnte die Wunden die der Zwangsabstieg geschlagen hat zwar nicht schließen, zeigte aber doch, dass in dieser Mannschaft Kampfgeist steckt. 

Keine Luft zum Atmen! 

Wie eine Dampfwalze überrannten die Wiener Neustädter die an diesem Abend besonders aus Standards heraus anfällige Defensive der Horner. Gleich zu Beginn verbrachte Julian Gölles eine Ecke ins Tor (2'). Danach rissen die Gäste die Defensive über links und rechts völlig auf. Cheukoua und Reiter waren nicht zu halten. Der über rechts aufgeigende Reiter bediente Faletar, der eigentlich hier schon das 2:0 hätte machen müssen (20'). Wenig später war es dann aber soweit. Cheukoua bediente den im Zentrum mutterseelen allein stehenden Reiter, der die Kugel mit brachialer Gewalt und Wut im Bauch ins Netz zimmerte (32'). Die geprügelte Abwehr der Heimischen hatte den Pausenpfiff nun zwar schon mehr als nötig, musste aber einen weiteren Gegentreffer hinnehmen. Hager köpfte einen Freistoß von der rechten Seite unbedrängt ins lange Eck (38'). Die Weichen waren damit endgültig auf Sieg gestellt. Im zweiten Durchgang flackerte zwar hin und wieder Gefahr für den Kasten der Wiener Neustädter auf. In Summe waren die Aktionen der Horner aber zu wenig zwingend. Anders bei Wiener Neustadt: Der eingewechselte Stürmer Stefel erzielte nach einer Hereingabe vom rechten Eckfähnchen mit einem wuchtigen Abschluss aus spitzem Winkel den Treffer zum 0:4 Endstand. Horn läuft nun ernsthaft Gefahr von Vorwärts Steyr in den letzten Runden überholt zu werden und doch noch als einziger Klub abzusteigen!  

Die Aufstellung des SV Horn: 

01 Christoph Haas
04 Fabian Eggenfellner
10 Miroslav Milosevic (K)
15 Numa Daiki
18 Dejan Nesovic
23 Andree Neumayer
25 Marcel Toth
28 Sally Christian Preininger
31 Albin Gashi
34 Mehdi Hetemaj
40 Raffael Behounek

Die Aufstellung des SC Wiener Neustadt: 

27 Domenik Schierl (K)
08 Nico Gorzel
10 Filip Faletar
13 Michael Brandner
14 Alberto Prada-Vega
15 Milos Jovicic
19 Dominik Reiter
23 Johannes Tartarotti
30 Michael Cheukoua
34 Stefan Hager
39 Julian Peter Gölles 

Schiedsrichter der Partie: 

Gerhard Grobelnik

Die Besten: 

Hager (Abwehr, Wiener Neustadt), Reiter (Sturm; Wiener Neustadt)

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste österreichische 2. Liga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter