2. Liga: Klagenfurt wendet Niederlage in Dornbirn mit Mühe ab!

Ein heißer Schlagabtausch im Ländle zwischen dem FC Dornbirn und dem SK Austria Klagenfurt endete am Ende überraschend mit 0:0. Überaschend aus dem einen Grund: Das Tor wirkte am heutigen Abend wie vernagelt. Keines der beiden Teams brachte die Kugel trotz einer Unzahl an Torchancen im Kasten unter. Klagenfurt musste mit dem Punkt mehr als zufrieden sein. Dornbirn war die deutlich aktivere und auch deutlich gefährlichere Mannschaft am heutigen Abend. 

Dornbirn aggressiv! 

Der Favorit aus Klagenfurt hatte in Dornbirn einen schwierigen Gegner zu bespielen. Von Beginn weg lieferte der Aufsteiger dem Meisterschafts-Geheimfavoriten einen erbitterten Kampf um jeden Zentimeter. Mit Fortdauer der Partie übernahmen die aggressiven Vorarlberger das Kommando von den bis dahin recht harmlosen Kärntner. Zwischenzeitlich hagelte es flache und hohe Bälle in den Strafraum der Violetten, schlussendlich brachten die Dornbirner aber keinen ihrer aufgebrachten Stürmer in Abschlussposition. Im letzten Drittel des ersten Durchgangs wachte schließlich Klagenfurt noch einmal auf. Pecirep sprang unter einer Flanke von Markoutz durch und verpasste damit die beste Chance der Gäste auf die Führung (34'). Auf der anderen Seite setzte Mujic eine Shabani-Hereingabe aus guter Position neben das Tor (44'). Den zweiten Durchgang startete gleich wieder Dornbirn mit einer Großchance! Fridrikas wurde im Strafraum aber gerade noch so gestört, dass Keeper Pelko ihm die Kugel vom Schuh klauen konnte (55'). Auch in der Folge blieb Dornbirn einfach gefährlicher. Kühne köpfte eine Omerovic-Flanke freistehend am Fünfer über den Kasten (65') und ließ damit die beste Chance im Spiel liegen. Trotz mehrer offensiver Wechsel gelang den Vorarlbergern der eigentlich verdiente Treffer nicht mehr. Dennoch: Dornbirn schreibt erstmals in der 2. Liga an!  

Die Aufstellung des FC Dornbirn: 

01 Lucas Bundschuh
04 Marc Kühne
05 Julian Krnjic
07 Egzon Shabani
08 Lukas Fridrikas
11 Florian Prirsch
13 Anes Omerovic
20 Lukas Allgäuer
21 Christoph Domig
28 Aaron Kircher (K)
32 Deniz Mujic

Die Aufstellung des SK Austria Klagenfurt: 

T Zan Pelko (K)
04 Patrick Greil
07 Florian Jaritz
09 Darijo Pecirep
11 Okan Aydin
16 Oliver Markoutz
18 Markus Rusek
20 Kosmas Gkezos
24 Daniel Steinwender
27 Florian Freissegger
63 Ivan Saravanja

Schiedsrichter der Partie: 

Achim Untergasser

Die Besten: 

Pelko (Tor, Klagenfurt), Shabani (Mittelfeld, Dornbirn), Fridrikas (Mittelfeld, Dornbirn)

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten