2. Liga: Turbulenter Lustenau-Sieg in Wien!

Austria Lustenau wurde seiner Favoritenrolle in Wien gegen die Young Violets gerecht. Zwar hielten die Wiener munter dagegen, Lustenau sicherte sich die drei Punkte am Ende verdient durch Tore von Eler (12'), sowie durch einen Elfer von Ronivaldo (65'). Jonovic (54') wegen Torraubs, sowie Feyrer (87') aufgrund eines harten Foulspiels wurden jeweils ausgeschlossen. Austria Lustenau liegt nun mit dem Sieg punktegleich hinter Tabellenführer FAC, die Young Violets belegen weiterhin punktelos den letzten Rang. 

Unerwartet ausgeglichen! 

Die Young Violets lieferten am Freitagabend dem Titelaspiranten aus Lustenau einen intensiven Kampf. Die Gäste dominierten zwar gekrönt durch einen Kopfball-Treffer von Patrik Eler nach Vorarbeit von Lageder die Anfangsphase (12'). Danach überließen die Vorarlberger ihren Gastgeber allerdings das Feld. Die Young Violets verpassten ihre beste Ausgleichschance bei einem Kopfball von Jonovic (30'). Wenig später ließ Lustenau jedoch wieder einen Hochkaräter liegen. Mayer scheiterte aus guter Position im Strafraum völlig alleingelassen an Keeper Kos, der hervorragend parierte. 

Elferspektakel, rote Karten! Was will man mehr?

Der zweite Durchgang setzte nahtlos an die erste Hälfte an, wurde allerdings immer mehr zum Leckerbissen! Nachdem Eler in den Strafraum durchbrach und die Kugel querlegte, drosch Ronivaldo das Ding an die Stange (53'). Wenig später gab es erneut Alarm im Strafraum der "Veilchen"! Die Lustenauer "ballerten" aus sämtlichen Rohren und überwanden damit Keeper Kos, Jonovic klärte statt seinem Keeper schließlich per Hand auf der Linie. Zwecks Torraub folgte die rote Karte (54'). Kos bügelte den Fehler seines Mitspielers allerdings schnell wieder aus und hielt den fälligen Elfmeter von Ronivaldo (55'). Das 0:2 ließ dennoch nicht mehr allzu lange auf sich warten. Nach einem erneuten Handspiel in der Box, diesmal von Hahn, verwertete Ronivaldo diesmal sicher halbhoch neben die rechte Stange (65'). In der Schlussphase wurde Feyrer aufgrund eines harten Einstiegs mit der Ampelkarte ausgeschlossen (87'). Am klaren wie verdienten Auswärtssieg der Grünen rüttelte der Ausschluss allerdings nicht mehr.  

Die Aufstellung der Young Violets: 

99 Mirko Kos
02 Pascal Macher
03 Lukas Prokop
04 Stefan Jonovic (K)
05 Leo Maros
08 Armand Smrcka
17 Anouar El Moukhantir
18 Patrick Wimmer
28 Niels Hahn
40 Sterling Siloe Yateke
96 Manprit Sarkaria

Die Aufstellung des SC Austria Lustenau: 

T Kevin Kunz
04 Marco Krainz (K)
05 Dominik Stumberger
08 Patrik Eler
09 Ronivaldo Bernardo Sales
23 Pius Grabher
24 Sebastian Feyrer
26 Darijo Grujcic
29 Michael Lageder
33 Daniel Tiefenbach
55 Thomas Mayer

Schiedsrichter der Partie: 

Thomas Fröhlacher

Die Besten: 

Eler (Sturm, Lustenau), Lageder (Abwehr, Lustenau)

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten