2. Liga: Young Violets bleiben gegen Liefering punktelos!

Die Young Violets schaffen es auch im Duell der Jugendmannschaften mit dem FC Liefering nicht in die Spur. Die Salzburger gewinnen durch Treffer von Kim (48'), sowie Figueiredo im ersten Durchgang (20') mit 2:1. Der Anschlusstreffer in der Schlussphase des zweiten Durchgangs erzielte Jukic (79'). Die Violetten bleiben damit am letzten Rang der Tabelle, Liefering dagegen erholt sich immer mehr! 

 

Effektive Salzburger! 

Die Anfangsphase verlief relativ unspektakulär, beide Teams waren bemüht, sich Vorteile zu erspielen, und es wurde um jeden Zentimeter gekämpft. Nach etwa mehr als zehn Minuten griff Daniel Antosch bei einem Weitschuss der Wiener Austria erstmals ein, ehe David Affengruber nach einem Freistoß per Kopf klärte. Mit der ersten richtigen Torchance ging Liefering in Führung: Karim Adeyemi setzte sich gut durch und brachte die Kugel ideal zur Mitte, wo Luis Phelipe das Spielgerät aus kurzer Distanz über die Linie drückte. Die Salzburger blieben dran, bestimmten zunehmend das Geschehen und scheiterten mit einem Abschluss von Mohamed Camara. Nach etwas mehr als einer halben Stunde vergaben Jungmin Kim und Karim Adeyemi aus kurzer Distanz innerhalb weniger Sekunden zwei große Möglichkeiten. Knapp vor dem Pausenpfiff gab es noch einen fragwürdigen Strafstoß für die Wiener, den Daniel Antosch jedoch bravourös parieren konnte. Die zweite Halbzeit hätte nicht besser beginnen können: Jungmin Kim fackelte nach einem tollen Querpass nicht lange und erhöhte wenige Sekunden nach Wiederanpfiff auf 2:0.

GEPA full 5287 GEPA 30081970037

Starker Adeyemi erneut entscheidend! (Foto: GEPA/Red Bull)

Nach einer Möglichkeit von Alexander Prass wurden die Veilchen besser, waren aktiver und kamen zu einer guten Chance, doch der Schlussmann der Heimischen war erneut auf dem Posten. In Minute 62 wurde nach sehenswertem Umschaltspiel der Abschluss von Ogulcan Bekar im letzten Moment von den Veilchen mit vereinten Kräften geklärt. Eine Viertelstunde vor dem Ende prüfte Mohamed Camara Mirko Kos mit einem strammen Distanzschuss, der Torhüter klärte in höchster Not. Praktisch im Gegenzug gelang den Wienern durch einen Freistoß von Aleksandar Jukic der 1:2-Anschlusstreffer, was – trotz mehrerer Chancen auf beiden Seiten in der Schlussphase – gleichbedeutend mit dem Endergebnis war.

Bo Svensson, Trainer FC Liefering: "In unseren Spielen geht es momentan noch auf und ab. Nach dem 2:0 hatten wir gute Umschaltmomente, haben diese aber nicht sauber zu Ende gespielt – das müssen wir besser lösen. Durch den Anschlusstreffer ist es noch einmal eng geworden, da wir es verabsäumt haben, die Partie frühzeitig zu entscheiden. Da fehlt in den entscheidenden Momenten oftmals die nötige Konzentration. Wir werden weiterhin daran arbeiten, unser komplettes Spiel über einen längeren Zeitraum zu halten."

Die Aufstellung des FC Liefering: 

31 Daniel Antosch (K)
04 Amar Dedic
11 Luís Phelipe De Souza Figueiredo
13 Nicolas Seiwald
18 Alois Oroz
23 Karim Adeyemi
24 Jungmin Kim
27 Alexander Prass
29 Kilian Ludewig
36 Mohamed Camara
42 David Affengruber 

Die Aufstellung der Young Violets: 

99 Mirko Kos
02 Pascal Macher
03 Lukas Prokop
04 Stefan Jonovic (K)
05 Leo Maros
17 Anouar El Moukhantir
18 Patrick Wimmer
28 Niels Hahn
44 Benedikt Pichler
77 Aleksandar Jukic
96 Manprit Sarkaria 

Schiedsrichter der Partie: 

Felix Ouschan

Die Besten: 

Kim (Mittelfeld, FC Liefering), Adeyemi (Sturm, FC Liefering)

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste österreichische 2. Liga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter