2.Liga: Austria Klagenfurt bestätigt Tabellenführung in Lafnitz!

Am sechsten Spieltag der 2.Liga kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen dem SV Lafnitz und dem SK Austria Klagenfurt. Obwohl die Gäste an der Spitze der Tabelle liegen herrscht im Lager der Klagenfurter unruhe. Im Verlauf der Woche wurde über einen vermeintlichen Insolvenzantrag berichtet, wobei die Kärntner dies vehement bestreiten. Für Lafnitz verläuft die Saison bis jetzt ideal, denn mit dem dritten Platz nach fünf Runden hat wohl niemand gerechnet. Auch am vergangenen Spieltag gingen sie gegen die Young Violets als Sieger vom Platz und zeigten dabei einmal mehr eine engagierte Leistung. Dies gilt es gegen den Tabellenführer nun erneut zu bestätigen.

 

 

Flottes Remis!

 

Die beiden Teams bewegen sich von Beginn an auf Augenhöhe und es zeigt sich kein echter Favorit. Mit Fortdauer der Partie erarbeiten sich die Gäste mehr Tormöglichkeiten, dabei bleiben sie im Abschluss aber nicht konsequent genug. Das Tempo ist ziemlich hoch und es entwickelt sich eine intensive Begegnung. Vor allem Oliver Markoutz und Okan Aydin zeigen immer wieder mit guten Aktionen auf. Am Ende können die Kärntner das Chancenplus aber nicht in Zählbares ummünzen und es geht mit einem torlosen aber flotten Remis in die Kabinen. Wenn Klagenfurt den Schwung in den zweiten Durchgang mitnehmen kann, sind bestimmt drei Punkte im Bereich des Möglichen.

 

Klagenfurt setzt den Lauf fort!

 

Auch nach Wiederanpfiff ändert sich am Spielverlauf nichts und die Gäste bestimmen das Geschehen. In Minute 57 verwertet Darijo Pecirep eine Flanke souverän mit dem Kopf und sorgt damit für die verdiente Führung. In Folge vergibt der auffällige Aydin eine gute Möglichkeit und vertagt so die Entscheidung auf die Schlussphase. In Minute 82 versenkt Oliver Markoutz dann einen sehenswerten Distanzschuss und somit ist die Partie eigentlich entschieden. Lafnitz wirft danach alles nach vorne und so entstehen Räume für Konter. In der Nachspielzeit setzen die Klagenfurter dann den endgültigen Schlusspunkt. Daniel Steinwender drückt das Leder über die Linie und die Kärntner können drei wichtige Punkte mitnehmen. Sie bestätigen sie die Tabellenführung mit einem eindeutigen Ergebnis.

 

Die Besten:

SK Austria Klagenfurt: Okan Aydin (Stürmer), Oliver Markoutz (Mittelfeld)

 

 

Marcel Schrotter

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste österreichische 2. Liga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter