Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Vorschau

2. Liga 2018/2019: Vorschau Runde 12

Die heißen Wochen dieses Jahres sind nun endgültig vorbei. In den letzten Tagen zog der Winter begleitet von zum Teil schon eisigem Wind durchs Land. Davon dürfen sich die Mannschaften am kommenden Spieltag allerdings nicht aufs sprichwörtliche Glatteis führen lassen. Im Abstiegskampf kommt es zum Oberösterreich-Derby zwischen Vorwärts Steyr und den Juniors OÖ, während Klagenfurt mit dem neuen Trainer das schwierige Auswärtsmatch in Lafnitz zu bestreiten hat. Auch für Carsten Jancker bei Horn geht es gegen Innsbruck vielleicht schon um den Job. Im Topspiel der 2. Liga am Sonntag empfängt Ried zudem Austria Lustenau. 

Fr, 26.10.2018, 19:10 Uhr

SV Licht Loidl Lafnitz - SK Austria Klagenfurt

Live-Ticker

SV Licht Loidl Lafnitz SK Austria Klagenfurt

Lafnitz hat sich nach einem katastrophalen Saisonstart nun wirklich gefangen und um Abwehrturm Julian Tomka herum eine fabelhafte Defensive aufgebaut. Die Abwehr hat sehr dazu beigetragen, dass in den letzten Wochen fleißig gepunktet wurde. Vorige Woche beim 0:0 gegen Ried wurden kaum Chancen der Innviertler zugelassen. Die Null wurde mit allen Kräften verteidigt. Offensiv besteht aber weiterhin Ausbaupotenzial. Mit 16 Treffern liegen die Steirer im Mittelfeld der Tabelle. Austria Klagenfurt ist nun der kommende Gegner. Man kennt einander aus der Regionalliga Mitte. Dabei konnten die Lafnitzer das letzte Heimspiel gegen die Kärntner mit 6:0 gewinnen. Gute Vorzeichen für die Steirer, wenngleich Klagenfurt gegen Amstetten ein 0:2 in ein 2:2 in der Vorwoche verwandelt hat und Selbstbewusstsein schöpfen hätte können. Den Klagenfurtern ist allerdings unter der Woche der Trainer abhanden gekommen. Franz Polanz ist zurückgetreten, für ihn wird am Freitag Klagenfurt-Urgestein Robert Micheu auf der Bank sitzen.

Fr, 26.10.2018, 19:10 Uhr

SKU Amstetten - WSG Wattens

Live-Ticker

SKU Amstetten WSG Wattens

Die Tabellenführung ist ausgebaut, die bislang meisten Tore gehen auf das Konto der WSG Wattens. Alles in Ordnung also in den Kristallwelten. Trotz den starken Wochen der Silberberger-Elf sitzen Blau-Weiß und Ried den Tirolern immer noch auf Schlagdistanz im Nacken. Der kommende Gegner Amstetten ist den Wattenern bislang nur aus dem Videostudium bekannt. Noch nie sind die beiden Mannschaften im regulären Spielbetrieb aufeinander getroffen. Darin liegt auch die Gefahr für die WSG, doch die Silberberger-Elf ist gewappnet. Mit dem 4:1 letzte Woche gegen die OÖ Juniors wurde die offensive Vormachtstellung in der Liga nochmal untermauert. Gegen defensiv anfällige Amstettner in dieser Phase der Saison ist der Sturm rund um Pranter und Jurdik sicher Trumpfkarte Nummer Eins.

Fr, 26.10.2018, 19:10 Uhr

Young Violets Austria Wien - FC Blau-Weiß Linz

Live-Ticker

Young Violets Austria Wien FC Blau-Weiß Linz

Etwas Sand im Getriebe ist derzeit bei Blau-Weiß Linz. Die Oberösterreicher müssen am kommenden Freitag gegen die Young Violets wieder zu drei Punkten kommen, ansonsten könnte Wattens im Titelrennen entwischen. Die Young Violets aus Wien kommen da gerade recht. Die Ogris-Truppe hadert derzeit mit den jugendlichen Leistungsschwankungen. Vorige Woche wurde die "Viola" durch Austria Lustenau mit 5:2 brutal demontiert. Davor setzte es schon Niederlagen im Test gegen Mattersburg und in der Liga gegen Wattens. Blau-Weiß ist nun die nächste Nagelprobe für die Wiener, die sich aufgrund der derzeitigen leichten Formkrise der Linzer mit einem guten Tag durchaus Chancen in der ersten Begegnung dieser Mannschaften ausrechnen dürfen.

Fr, 26.10.2018, 19:10 Uhr

SK Vorwärts Steyr - FC Juniors OÖ

Live-Ticker

SK Vorwärts Steyr FC Juniors OÖ

Totgeglaubte leben bekanntlich immer länger. Vorwärts Steyr belegt zwar immer noch den letzten Platz, konnte aber durch den Sieg in der Vorwoche gegen den FAC mit dem SV Horn gleichziehen. Im kommenden Oberösterreich-Derby mit den Juniors OÖ geht es daher um so einiges. Ein Sieg würde den Steyrern eine deutlich bessere Platzierung ermöglichen, zudem könnten die "Rotjacken" mit den Juniors nach Punkten gleichziehen. Im letzten Duell gingen die drei Punkte allerdings bei einem 3:1 Heimerfolg an die Juniors.

Fr, 26.10.2018, 19:10 Uhr

SV Horn - FC Wacker Innsbruck II

Live-Ticker

SV Horn FC Wacker Innsbruck II

Neben Vorwärts Steyr hat auch der Aufsteiger aus Horn in dieser Saison mit sich zu kämpfen. Die Niederösterreicher belegen den 15. Rang, nur aufgrund der Tordifferenz vor Steyr, das den 16. Platz hält. Den kommenden Gegner aus Innsbruck kennen die Niederösterreicher kaum. Es wird das erste Duell in der Waldviertler Arena zwischen diesen beiden Mannschaften werden. In der aktuellen Lage steht Trainer Carsten Jancker bei Horn bereits mächtig unter Druck. Nachdem Coach Polanz bei Klagenfurt den Hut genommen hat, könnte es für Jancker auch in Horn eng werden. Horn und besonders sein Trainer brauchen den Punkt gegen schwer zu berechnende Talente aus Innsbruck daher wie einen Bissen Brot.

Sa, 27.10.2018, 14:30 Uhr

FC Liefering - Floridsdorfer AC

Live-Ticker

FC Liefering Floridsdorfer AC

In Liefering steigt die erste Samstagspartie dieser Runde. Das kriselnde Heimteam empfängt die am vergangenen Spieltag überraschend geschlagenen Floridsdorfer. Während Liefering nach drei Niederlagen am Stück nun schon seit Ende September auf ein Erfolgserlebnis wartet, können die Wiener auf bessere, aber dennoch durchwachsene Wochen zurückblicken. Einer Niederlage gegen Klagenfurt folgte ein Sieg gegen Horn, ehe nächste Woche erneut eine doch überraschende Niederlage gegen Vorwärts Steyr folgte. In der aktuellen Verfassung sind die "Jungbullen" möglicherweise zu schlagen. Dazu brauchen die Wiener allerdings einen besseren Auftritt als letzte Woche gegen Steyr.

Sa, 27.10.2018, 20:20 Uhr

KSV 1919 - SC Wiener Neustadt

Live-Ticker

KSV 1919 SC Wiener Neustadt

Kapfenberg und Wiener Neustadt treffen im Abendspiel am kommenden Samstag im Franz-Fekete zu Kapfenberg aufeinander. Beide Teams kennen einander mittlerweile seit einigen Jahren und wissen einander zu bespielen. Im Frühjahr ging es in beiden Spielen bei einem 0:0 und einem 2:1 Sieg der Wiener Neustädter stets eng her, wenngleich Wiener Neustadt das bessere Ende für sich hatte. In dieser Saison ist die Ausgangslage eine etwas andere. Beide Teams spielen um den Anschluss ans obere Drittel, Wiener Neustadt zwar erst seit wenigen Runden, Kapfenberg schon seit Saisonbeginn. In den letzten Wochen konnte sich Wiener Neustadt durch Siege gegen Amstetten und Liefering oben anpirschen. Die "Falken" dagegen unterlagen vorige Woche Innsbruck klar 3:0. Ein echter Denkzettel, den es gegen Wiener Neustadt auszubügeln gilt.

So, 28.10.2018, 10:30 Uhr

SV Guntamatic Ried - SC Austria Lustenau

Live-Ticker

SV Guntamatic Ried SC Austria Lustenau

Das absolute Topspiel dieser Runde findet zu einer etwas unchristlichen Zeit bereits am Sonntagvormittag im Innviertel statt. Dort empfängt der Meisterschaftsfavorit Ried Austria Lustenau zu einem seit voriger Saison kleinen Liga-Klassiker. Die Begegnungen dieser Teams verliefen zumeist eng, Ried behielt im direkten Vergleich jedoch die Oberhand. Im Frühjahr erzielte Lustenau bei einem 2:0 Punktverlust, sowie einem 0:0 Remis überhaupt kein Tor gegen die "Wikinger". Da kommt es gerade recht, dass die Grün-Weißen in den letzten beiden Partien insgesamt zehn Treffer gegen Steyr und die Young Violets erzielen konnten. Rieds Offensive dagegen stotterte gehörig. Gegen Lafnitz gelang kein Treffer, auch gegen Innsbruck eine Woche davor konnte die Partie nur mit Müh und Not 1:0 gewonnen werden. Beide Klubs wollen in die Bundesliga. Möchte man den Anschluss halten, ist ein Sieg im direkten Duell absolute Pflicht.

 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus

Meistgelesene Beiträge

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste österreichische 2. Liga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter