Vorschau

2. Liga 2018/2019: Vorschau Runde 19

Das Titelrennen der 2. Liga wird Woche für Woche spannender! Nachdem Ried und Wattens im Gleichschritt gepatzt haben, nutzte der SC Wiener Neustadt seine Chance und machte Big Points. Vielleicht gelingt den Niederösterreichern zum Schluss die große Überraschung und Ried wie Wattens schauen durch die Finger. Die Wiener Neustädter haben am kommenden 19. Spieltag auch die vermeintlich leichteste Aufgabe gegen den FAC, während Ried (Liefering) und Wattens (FAC) zu bezwingen haben. Was auf die weiteren Teams wartet lest ihr hier: 

Fr, 15.03.2019, 19:10 Uhr

FC Liefering - SV Guntamatic Ried

Live-Ticker

FC Liefering SV Guntamatic Ried

Kein Happy End für Ried! Nach dem 3:0 Sieg auswärts über Wattens hätte gegen Kapfenberg schnell der nächste Nadelstich im Titelkampf gesetzt werden sollen. Bekanntlich hätt ich, wär ich und könnt ich, dann... Zwar haben die Rieder gegen Kapfenberg einen Punkt geholt, im wahrsten Sinne aber zwei verloren. Besonders enttäuschend zeigten sich die Oberösterreicher in der Offensive. Gefühlt keine echte Torchance erspielten sich die "Wikinger" in den ersten 85 Minuten der Begegnung. Gut, dass jetzt mit Liefering eine zwar offensivstarke Mannschaft, aber auch defensiv anfällige Mannschaft vor der Tür steht, die den Riedern auch beim 3:0 im Herbst schon gelegen kam.

Fr, 15.03.2019, 19:10 Uhr

FC Wacker Innsbruck II - SK Austria Klagenfurt

Live-Ticker

FC Wacker Innsbruck II SK Austria Klagenfurt

Austria Klagenfurt ist bislang die Überraschung der Rückrunde! Die Kärntner hatten das aus Sicht der Abstiegskandidaten schwierigste Programm. Mit Lustenau, Blau-Weiß Linz und zuletzt Wattens trafen die Klagenfurter auf drei Mannschaften aus dem oberen Drittel. Dabei blieb die Mannschaft von Robert Micheu bei zwei Remis und einem fulminanten 5:0 Sieg gegen Blau-Weiß Linz ungeschlagen, auch wenn der Ausgleich gegen Wattens erst in der Nachspielzeit erzielt werden konnte. Wacker II legt aber ebenfalls nach wie vor eine starke Performance hin. Gegen die Juniors OÖ, Amstetten und Blau-Weiß Linz blieb die Mannschaft aus Tirol ungeschlagen. Der Abstiegskampf dürfte kein Thema mehr sein. Klagenfurt steckt trotz der guten Leistungen der letzten Wochen noch hinten drin. Mit einem Sieg in Innsbruck würden sich die Violetten viel Luft verschaffen.

Fr, 15.03.2019, 19:10 Uhr

SKU Amstetten - FC Blau-Weiß Linz

Live-Ticker

SKU Amstetten FC Blau-Weiß Linz

Den berühmt berüchtigten Trainereffekt erlebte am vergangenen Spieltag Amstetten. Die Niederösterreicher gewannen knapp mit 0:1 gegen Lafnitz. Zuhause soll nun der nächste Sieg gegen das kriselnde Blau-Weiß Linz folgen. Die "Königsblauen" unterlagen bei einer Tordifferenz von 0:9 in allen drei Matches zum Auftakt. Da aber auch die Titelkonkurrenten Federn ließen ist die Meisterschaft noch nicht futsch, aber auf dem besten Weg dorthin. Amstetten lag den Linzern im Herbst jedenfalls nicht. Trotz der starken Performance der Oberösterreicher, stahl Amstetten drei Punkte von der "Gugl"!

Fr, 15.03.2019, 19:10 Uhr

FC Juniors OÖ - SC Austria Lustenau

Live-Ticker

FC Juniors OÖ SC Austria Lustenau

Mit dem Abstiegskampf wollen weder die Juniors OÖ, noch Austria Lustenau im Frühjahr etwas zu tun haben. Die bessere Ausgangslage dafür hatten die Vorarlberger, die sich nach der verpatzten Wahl zum Vereinspräsidenten auch sportlich in eine kleine Krise manövrierten. Der Sieg gegen Horn am Sonntag könnte allerdings der dringend benötigte Befreiungsschlag gewesen sein. Um die schwierigen letzten Wochen abzuschließen soll in Linz wie beim 2:0 Hinspielsieg nun der nächste Sieg folgen.

Fr, 15.03.2019, 19:10 Uhr

Young Violets Austria Wien - SC Wiener Neustadt

Live-Ticker

Young Violets Austria Wien SC Wiener Neustadt

Und wieder eine Trainerentlassung! Nach Robert Weinstabl in Amstetten musste in Wien Andi Ogris seinen Sessel räumen. Die sportliche Misere der letzten Wochen, die fehlende Weiterentwicklung und vor allem die riesigen Defensivprobleme kosteten der FAK-Legende den Job. Wiener Neustadt dagegen startete mit drei Siegen ins Frühjahr, suchte um die Lizenz für die Bundesliga an und ist jetzt plötzlich zweiter Wattens-Verfolger. Die Young Violets sollen auf dem Weg zum Titel kein Hindernis sein. In der Vergangenheit patzte Wiener Neustadt aber immer genau dann, wenn die Richtungsspiele anstanden. Interessanterweise legten die Young Violets im Herbst eines ihrer wenigen Spiele ohne Gegentor gegen die Wiener Neustädter hin. Diese Torsperre müssen die Niederösterreicher am Freitag durchbrechen.

Fr, 15.03.2019, 19:10 Uhr

SV Horn - SV Licht Loidl Lafnitz

Live-Ticker

SV Horn SV Licht Loidl Lafnitz

Der so wichtige Sieg ist Horn nun endlich gelungen, so dachten viele nach dem Sieg gegen die Young Violets. Vorige Woche folgte aber der schnelle Dämpfer. Austria Lustenau fügte den Waldviertlern die nächste Pleite zu. Kommenden Freitag haben die Niederösterreich Lafnitz zu Gast. Die Steirer laufen ihrer Herbst-Form in den ersten drei Frühjahrspartien aber auch noch nach. Zwei Niederlagen und ein Remis sind eine dürftige Ausbeute für das einst so starke Lafnitz. Wenn die Lafnitzer nun ihren ersten Sieg in der Rückrunde einfahren möchten, dann gegen den Tabellenletzten aus Horn, der ja auch schon im September im ÖFB-Cup mit 2:0 bezwungen werden konnte. In der Liga allerdings gewann Horn mit dem gleichen Ergebnis.

So, 17.03.2019, 10:30 Uhr

WSG Wattens - Floridsdorfer AC

Live-Ticker

WSG Wattens Floridsdorfer AC

Den Druck oder Nicht-Druck hat am kommenden Sonntag Wattens. Ob Druck oder nicht hängt ganz vom Ergebnis der SV Ried am Freitag ab. Dass Wattens die Favoritenrolle auf den Titel im Frühjahr Schwierigkeiten bereitet wurde in den letzten Wochen deutlich. Die "Werkself" holte gegen Lafnitz ein schwieriges Remis, darauf folgte eine brutale 0:3 Pleite gegen Ried zuhause. Den vorläufigen Tiefpunkte fügte Austria Klagenfurt den Wattenern zu. In der Nachspielzeit glichen die starken Kärntner aus und klauten dem Favoriten damit zwei evident wichtige Punkte im Titelrennen. Den kommenden Gegner aus Wien Floridsdorf konnten die Tiroler zwar im Herbst schon einmal biegen, seither hat sich die Elf des neuen Trainers Andreas Heraf allerdings deutlich verstärkt. Bis zur Niederlage vorige Woche blieben die Wiener in sechs Begegnungen unbesiegt - Rekord für den FAC! Umso überraschender kam die Pleite gegen die Juniors OÖ. Wattens muss aber gewinnen! Darin liegt die Chance der Wiener!

Di, 02.04.2019, 19:10 Uhr

SK Vorwärts Steyr - KSV 1919

Live-Ticker

SK Vorwärts Steyr KSV 1919

Das enge Stadion von Vorwärts Steyr soll der Trumpf im Abstiegskampf werden. Schon Ried und Liefering konnten keine drei Punkte aus Steyr mitnehmen. Dennoch: Steyr unterlag im Frühjahr nach zwei Remis zuhause vergangene Woche Wiener Neustadt auswärts. Kapfenberg ist nun die nächste hochkarätige Herausforderung, wieder einmal zuhause. Nach der 3:1 Auswärtsniederlage im Herbst brauchen die Oberösterreicher dringend einen Sieg. Aufgrund der bisherigen Performance liegt Steyr jetzt auf dem 15. Rang, knapp hinter Amstetten und nur noch drei Punkte vor Horn.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste österreichische 2. Liga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter