2. Liga 2019/2020: Vorschau Runde 8

Ganz Fußball-Österreich feiert immer noch die Eurofighter aus Salzburger, die gegen Genk eine unfassbare Leistung auf den Platz zauberten. Das 6:2 dürfte auch die anderen Klubs der Liga motivieren, die am Donnerstag in der Europa League im Einsatz sind. Ebenso bildet ein solches Ergebnis einen Ansporn für die Teams der 2. Liga, denn deren Spieler wollen natürlich auch einmal aufs internationale Parkett. Vorerst ist aber wieder einmal Ligaalltag angesagt. Wieder einmal warten einige "Leckerbissen". Der wohl schmackhafteste "Happen" ist aber sicherlich die Partie zwischen dem GAK und Klagenfurt. Ein echter Schlager! Doch auch die restlichen Partien lassen sich sicher auch wieder sehen! 

Fr, 20.09.2019, 19:10 Uhr

SV Guntamatic Ried - FC Juniors OÖ

Live-Ticker

SV Guntamatic Ried FC Juniors OÖ

Die Freitagspartien beginnen mit dem Oberösterreich-Derby zwischen der SV Ried und den Juniors OÖ. Beide Teams wurde nach einer guten Phase zuletzt etwas der Boden unter den Füße weggezogen. Besonders gilt das natürlich für die Innviertler. Die vernichtende Berichterstattung über das Remis gegen die bis dahin noch punktelosen Young Violets schwebt nun wie ein Rauchsignal über dem Stadion des Meisterschaftsfavoriten. Da auch da wie dort auf den anderen Plätzen gepatzt wurde ist aber natürlich noch nichts verloren. Um die Gemüter in und um Ried sind gegen die Juniors zuhause aber drei Punkte ein absolutes Muss. Da spielt es Ried natürlich auch in die Karten, dass die Juniors nach der 0:5 Klatsche gegen Blau-Weiß wohl etwas holprig unterwegs sein dürften.

Fr, 20.09.2019, 19:10 Uhr

SC Austria Lustenau - FC Blau-Weiß Linz

Live-Ticker

SC Austria Lustenau FC Blau-Weiß Linz

Neuer Trainer, neues Glück! Das hofft zumindest Austria Lustenau! Die Vorarlberger präsentierten dieser Tage mit Roman Mählich einen neuen Headcoach. Die "Ex" von Sturm Graz soll den gefallenen "Stern" Lustenau nun wieder von einem Abstiegsplatz auf einen Aufstiegsplatz führen. Keine leichte Aufgabe bei einem Rückstand von sieben Punkten auf den Platz an der Sonne. Der Trainereffekt soll es nun gegen Blau-Weiß richten. Die Linzer sind allerdings in ganz guter Form. Innsbruck konnte zuhause geschlagen werden, danach wurden die Juniors OÖ mit 0:5 aus deren Stadion gefegt. Mit einem Sieg könnten die Linzer nun den ersten Platz erobern. Beide Seiten dürften auch aufgrund der ausgeglichenen Partien in der Vorsaison (je ein Sieg für beide Teams) großes Interesse daran haben das Match für sich zu entscheiden. Vorhang auf!

Fr, 20.09.2019, 19:10 Uhr

KSV 1919 - SKU Amstetten

Live-Ticker

KSV 1919 SKU Amstetten

Das Wort "Krise" existiert nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch im Sport! Auf kaum einen Verein im österreichischen Profifußball passt es derzeit besser als auf den Stahlstadt-Klub Kapfenberg. Sowie im Geschäft der Stahlherstellung ist auch der Sport von Ups und Downs geprägt. Seit nunmehr sechs Runden ging kein einziger Punkt mehr auf das Konto der Steirer. Ein richtiges waschechtes Down also. Amstetten dagegen zog mit einem Heimsieg letzte Woche gegen Steyr den Kopf wieder etwas aus der Schlinge. Nachdem sich die beiden Teams in der Vorsaison beide Mannschaften ausgeglichene Duelle geliefert haben, wird es wohl auch diesmal in Kapfenberg eng zugehen. Schlussendlich muss aber auch bei Kapfenberg mal der Knoten platzen.

Fr, 20.09.2019, 19:10 Uhr

SV Licht Loidl Lafnitz - SV Horn

Live-Ticker

SV Licht Loidl Lafnitz SV Horn

Lafnitz und Horn hatte man zu Beginn der Spielzeit nicht wirklich am Schirm. Dennoch liegen die beiden Mannschaften in Schlagdistanz zu Austria Klagenfurt. Nur vier Punkte trennen die beiden Teams vom Tabellenführer. Bei Lafnitz generiert sich der Erfolg aus einer kompakten Mannschaftsleistung, Horn zehrt von der überragenden Torausbeute von Ercan Kara. Zuletzt bescherte der Stürmer seiner Mannschaft mit einem Viererpack einen Sieg gegen Kapfenberg. Lafnitz auf der anderen Seite holte auswärts beim FAC ein 1:1. Viel hängt am Freitag in Lafnitz also vom Torjäger der Horner ab. Kann Lafnitz ihn ausschalten? Dann wird es schwer für Horn.

Fr, 20.09.2019, 19:10 Uhr

GAK 1902 - SK Austria Klagenfurt

Live-Ticker

GAK 1902 SK Austria Klagenfurt

Einen absoluten Kracher hält die Liga am Freitag bereit! Der gefeierte Aufsteiger und Traditionsverein GAK greift nach Niederlage zuletzt gegen Innsbruck nun gegen Klagenfurt erneut nach der Tabellenführung. Der Liga-Primus weist nur einen knappen Vorsprung von zwei Punkten auf, spielt in dieser Saison aber besonders auswärts stark auf. Zehn ihrer 15 Punkte holten die Kärntner auf fremdem Geläuf. Beim GAK ist die Bilanz dagegen ausgeglichen. Möglicherweise liegt den Austrianern noch das späte 3:3 gegen Lustenau im Magen. In der zuletzt anfälligen Abwehr der Klagenfurter liegt auch die Chance des GAK. Dazu braucht es allerdings endlich auch mal offensive Durchschlagskraft. Die Steirer erzielten in den bisherigen sieben Partien nur acht Treffer! Klagenfurt dagegen schon 18! Die große Stärke der Grazer ist dafür andererseits mit sechs Gegentreffern (Klagenfurt 10) die Defensive. Um die Partie gegen den Tabellenführer zu gewinnen braucht es allerdings besonders in diesem Match auch das Talent Tore zu erzielen, nicht nur sie zu verhindern.

Sa, 21.09.2019, 14:30 Uhr

FC Liefering - FC Wacker Innsbruck

Live-Ticker

FC Liefering FC Wacker Innsbruck

Ein kleines Mini-Westderby steigt am Samstag im friedlichen Liefering. Dort empfangen die Salzburger Traditionsklub Wacker Innsbruck. So richtig Fisch oder Fleisch ist die Performance der Gäste dabei in dieser Saison noch nicht. Die Tiroler liegen zwar mit ihren 12 Punkten nur einen Sieg hinter Klagenfurt zurück, die Leistung in den bisherigen Matches, auch bei den Siegen war aber oftmals nicht überzeugend. Langsam wird es Zeit, dass die Tiroler sich voll einspielen und in die Spur finden. Dazu braucht es ein Ansetzen an den starken Sieg gegen den GAK, doch auch Liefering spielte zuletzt ganz gut, jedoch gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte.

Sa, 21.09.2019, 20:00 Uhr

Floridsdorfer AC - FC Dornbirn

Live-Ticker

Floridsdorfer AC FC Dornbirn

Der FAC und Dornbirn bestreiten am Samstagabend zur Primetime ein Match, dass für beide Mannschaften schon etwas richtungsweisend sein könnte. Dornbirn hatte in den letzten Wochen eine gute Phase dabei, holte aus den letzten beiden Partien dann aber wieder nur einen Punkt. Der FAC ist seit drei Runden ungeschlagen, blieb aber bei fünf statt neun Punkten hängen. Jetzt wird es wirklich Zeit, dass beide Teams zeigen wo sie in dieser Saison stehen möchten. Verliert Dornbirn diese Partie droht ein Absturz auf die Abstiegsränge, beim FAC könnte es bei einem negativen Ergebnis in dieser engen Tabelle auch ganz schnell nach unten gehen. Die erste Begegnung der beiden Teams ist demnach gleich eine ganz wichtige.

So, 22.09.2019, 10:30 Uhr

SK Vorwärts Steyr - Young Violets Austria Wien

Live-Ticker

SK Vorwärts Steyr Young Violets Austria Wien

Der Höhenflug von Vorwärts Steyr hat vorige Woche ein recht harsches Ende genommen. Amstetten agierte effizient und krallte sich mit einem 2:1 Heimsieg drei Punkte gegen die Oberösterreicher. Damit war bei der bis dahin guten Form gegen leicht kriselnde Amstettner nicht zu rechnen. Großes Manko der "Roten" war die Offensive, die äußerst zahnlos wirkte. Gegen die Young Violets soll sich das nun wieder ändern. Die Wiener stellen mit 19 Gegentreffern nach Kapfenberg (20) die zweitschwächste Defensive. Ried musste vorige Woche allerdings schmerzlich erfahren, dass man das Problem erkannt hat. Beim 0:0 gegen die Innviertler erkämpften sich die "Veilchen" ihren ersten Punkt. Daran will man anknüpfen. Da auch die beiden Matches aus der Vorsaison bei insgesamt 7:4 Toren an die Wiener gingen, ist zumindest davon auszugehen, dass man nicht ganz ungern gegen Steyr spielt.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten