2. Liga 2019/2020: Vorschau Runde 9

Die Vorschau zur 9. Runde der 2. Liga kommt diese Woche einen Tag später, da Dienstag und Mittwoch noch die Cup-Runden ausgetragen werden mussten. Am kommenden Wochenende folgen nun gleich mehrere Topspiele in der Liga. Dabei treffen am Super-Sunday Ried und Blau-Weiß Linz im Derby, sowie Vorwärts Steyr und Austria Klagenfurt aufeinander. Die anderen Matches teilen sich auf Freitag und Samstag auf. Horn kann dabei mit einem Sieg gegen Lustenau zu Klagenfurt aufschließen und so Druck aufbauen. 

Fr, 27.09.2019, 19:10 Uhr

KSV 1919 - FC Liefering

Live-Ticker

KSV 1919 FC Liefering

Kapfenberg steht in dieser Saison bereits massiv unter Druck. Es fehlen mittlerweile ganze acht Punkte auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz. In den letzten Tagen zeigte die Formkurve der Steirer allerdings nach oben. Gegen Amstetten konnten die Steirer ihren zweiten Punkt einfahren, im Cup gelang gegen Mannsdorf knapp der Aufstieg. Im Heimspiel gegen Liefering soll nun endlich der erste Heimsieg in der Liga folgen. Dabei kommt den derzeit flügellahmen "Falken" zugute, dass Liefering derzeit auch nicht in Hochform agiert. Nur zehn Punkte liegen auf dem Konto der "Jungbullen". Um endlich den ersten "Dreier" einzufahren muss die Russ-Elf aber besser agieren als in der Vorsaison, denn da blieb es bei einem Remis und einer Niederlage im Duell mit den Salzburgern. "Es wartet erneut eine schwierige Aufgabe auf uns. Die Steirer werden alles hineinlegen und versuchen, ihren ersten Sieg einzufahren. Wir erwarten ein intensives Aufeinandertreffen, bei dem der Charakter unserer Mannschaft gefragt ist" ist Liefering-Trainer Svensson überzeugt.

Fr, 27.09.2019, 19:10 Uhr

SKU Amstetten - FC Juniors OÖ

Live-Ticker

SKU Amstetten FC Juniors OÖ

Einen kleinen Erfolgslauf verzeichnete Amstetten in den letzten Wochen. Nach einem Sieg und einem Remis in der Liga folgte unter der Woche der moralisch wichtige Erfolg im Cup gegen Blau-Weiß Linz. Nach Verlängerung blieb ein 4:1 stehen! Darüber freut sich natürlich der kommende Gegner. Der direkte Stadtkonkurrent der Blau-Weißen hatte in den letzten Tagen ohnehin wenig Grund zur Freude. Seit dem 8:5 gegen Lustenau wurden alle drei Partien verloren. Auch die letzte Partie gegen Amstetten ging mit 1:5 verloren. Gegen Amstetten muss das Ruder jetzt wieder herum gerissen werden, ansonsten könnten die jungen Linzer in den Abstiegskampf hinein geraten.

Fr, 27.09.2019, 19:10 Uhr

Young Violets Austria Wien - Floridsdorfer AC

Live-Ticker

Young Violets Austria Wien Floridsdorfer AC

Nach dem Ausscheiden der beiden Wiener Großklubs aus dem ÖFB-Cup treffen die Young Violets und der FAC am Freitag im kleinen Derby aufeinander. Dabei gehen die Formkurven der beiden Mannschaften in letzter Zeit etwas in entgegengesetzte Richtungen. Die Young Violets holten zuletzt zweimal in Folge ein 0:0. Das brachte die ersten beiden Punkte der Saison. Beim FAC zeigte der Zeiger zuletzt nach unten. Dornbirn schenkte den Wienern gleich drei Tore ein, danach folgte die Cup-Niederlage gegen Lustenau. Beim Vorletzten soll nun die Trendwende gelingen. "Gegen Steyr hat es in Ballbesitz phasenweise gut ausgehen, wir haben druckvoll gespielt. Um gegen den FAC zu Toren zu kommen, brauchen wir diesen Druck über einen längeren Zeitraum" meint Young Violets-Trainer Suchard.

Fr, 27.09.2019, 19:10 Uhr

SV Horn - SC Austria Lustenau

Live-Ticker

SV Horn SC Austria Lustenau

Kaum jemand hätte Horn vor Beginn dieser Saison in einem Topspiel vermutet. Die Niederösterreicher haben sich aber auch dank ihres Topscorers Ercan Kara in dieser Saison gemausert. Horn belegt den zweiten Platz, direkt hinter Klagenfurt. Für Lustenau ist klar: Gegen Horn müssen drei Punkte her! Ansonsten kann man den Titel sowieso begraben. Gegen Horn holten die Vorarlberger in der abgelaufenen Saison dabei sechs Punkte. Gute Vorzeichen? Möglich, Horn hat sich aber stark verändert. Es wird wie Lafnitz zuletzt erfahren musste nicht reichen nur den Topstürmer auszuschalten. Gurten hatte im Cup gute Lösungen parat und gewann mit 2:0. Daran kann sich Lustenau halten. Unter Roman Mählich spielen die Grün-Weißen ohnehin wieder deutlich besser. Blau-Weiß Linz konnte 2:1 bezwungen werden, auch der Cup-Aufstieg gegen den FAC gelang. Doch der Druck bleibt aufrecht und Horn kann entspannt antreten. Das bietet perfekte Voraussetzungen für schnelle Konter, worin auch die Gefahr für Lustenau begraben liegt.

Sa, 28.09.2019, 14:30 Uhr

FC Wacker Innsbruck - SV Licht Loidl Lafnitz

Live-Ticker

FC Wacker Innsbruck SV Licht Loidl Lafnitz

In Innsbruck empfängt der FC Wacker den SV Lafnitz. Beide Teams wissen in dieser Saison noch nicht so wirklich wohin die Reise geht. Die Tiroler zeigten zuletzt aber doch bessere Leistungen. Der 1:2 Sieg gegen den GAK darf nun gut und gerne als Initialzündung verstanden werden um den Angriff auf die Tabellenspitze zu organisieren. Die Stimmung ist jetzt wieder besser beim einstigen Spitzenklub aus den Tiroler Bergen. Ein Sieg gegen Lafnitz würde nicht nur das Titelrennen wieder mit mehr Spannung versorgen, sondern auch die kritischen Fans zurück ins Stadion bringen. Lafnitz kommt da gerade recht. Nach einem guten Saisonstart blieb zuletzt aus drei Matches nur ein Punkt auf dem Konto stehen.

Sa, 28.09.2019, 14:30 Uhr

FC Dornbirn - GAK 1902

Live-Ticker

FC Dornbirn GAK 1902

Das erste Aufsteigerduell der Saison steigt in Dornbirn! Dort empfangen die dort heimischen Vorarlberger den GAK! Beide Teams hatten unter der Woche ihren Einsatz im Cup zu bestreiten, Erfolg hatten weder der GAK noch Dornbirn. Die Steirer unterlagen Innsbruck, Dornbirn verlor 2:0 gegen Weindorf St. Anna. In der Liga möchten beide Mannschaften in ihrer ersten Begegnung wieder an ihre guten Leistungen anschließen. Dornbirn ist in der Liga angekommen, zuletzt blieb man zwei Spiele unbesiegt. Der GAK dagegen hat zuletzt drei Spiele in Folge verloren. Der Trend zeigt nach unten, möchte man Klagenfurt wieder näher rücken braucht es auswärts die drei Punkte.

So, 29.09.2019, 10:30 Uhr

FC Blau-Weiß Linz - SV Guntamatic Ried

Live-Ticker

FC Blau-Weiß Linz SV Guntamatic Ried

Ein Derby zur rechten Zeit! Blau-Weiß Linz empfängt die SV Ried in der heimischen Arena zum Verfolgerduell! Die beiden Mannschaften zeigten in den letzten Wochen endlich die erwartet guten Leistungen. Besonders bei Ried zeigte der Zeiger wieder nach oben. Ried bezwang die Juniors OÖ, danach folgte der Cup-Erfolg in einer "Schlacht" gegen Vorwärts Steyr. Blau-Weiß erlitt nach starken Wochen gegen Lustenau und beim Ausscheiden im Cup gegen Amstetten einen leichten Dämpfer. Im Heimspiel gegen den Meisterschaftsfavoriten soll ein Sieg die beiden unglücklichen Niederlagen vergessen machen. In der Vorsaison entführten die "Wikinger" allerdings mit einem 0:1 drei Punkte aus Linz.

So, 29.09.2019, 10:30 Uhr

SK Austria Klagenfurt - SK Vorwärts Steyr

Live-Ticker

SK Austria Klagenfurt SK Vorwärts Steyr

Parallel zum Verfolgerduell zwischen Blau-Weiß und Ried treffen Austria Klagenfurt und Vorwärts Steyr in Kärnten aufeinander. Klagenfurt gilt dabei dank der eigenen starken Leistungen als der klare Favorit. Auch im Cup boten die Kärntner trotz dem Ausscheiden gegen Sturm Graz eine ansehnliche Leistung. Vorwärts Steyr dagegen schied gegen Ried aus. Auch in der Liga lief es nach einer Niederlage gegen Amstetten und einem Remis gegen die Young Violets nicht wie gewünscht. Am Sonntag wird sich auch zeigen ob die Partien genau wie in der Vorsaison verlaufen. Denn damals gingen die Matches jeweils mit 2:1 an das Heimteam!

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten