Nach der Länderspielpause steht in der 2. Liga die 7. Runde auf dem Programm. Das tabellarische Spitzenspiel der Runde geht zwischen dem FAC (4.) und Wacker Innsbruck (6.) über die Bühne. Viel Spannung und Brisanz verspricht auch das Heimspiel von Blau-Weiß Linz gegen den SV Lafnitz. Auf Tabellenführer Austria Lustenau wartet mit dem SKU Amstetten eine schwere Aufgabe. 

Fr, 10.09.2021, 18:30 Uhr

Young Violets Austria Wien - SK BMD Vorwärts Steyr

Live-Ticker

Young Violets Austria Wien SK BMD Vorwärts Steyr Tabellenelfter gegen Tabellenletzter heißt es am Freitagabend in Wien, wenn die Young Violets auf Vorwärts Steyr treffen. Während die Jungveilchen den ersten Saisonsieg bereits einfahren konnten, warten die Steyrer nach wie vor auf den ersten Erfolg. So richtig in Form kommen die Oberösterreicher aber offenbar nicht, setzte es doch in der Länderspielpause ein 0:3 im Test gegen Amstetten. In der Tabelle der 2. Liga ist Vorwärts Steyr das Schlusslicht. Das bislang letzte Duell zwischen den Young Violets und Vorwärts Steyr endete mit einem klaren 4:0-Erfolg für die Wiener.

Fr, 10.09.2021, 18:30 Uhr

SV Horn - FC Juniors OÖ

Live-Ticker

SV Horn FC Juniors OÖ Eigentlich ist der SV Horn als Abstiegskandidat in die neue Saison gestartet. Nach sechs gespielten Runden sind die Waldviertler allerdings weit von den Abstiegsrängen entfernt. „Wir haben sicher nicht mit so vielen Punkten gerechnet“, sagt Geschäftsführer Andreas Zinkel, dessen Klub aktuell elf Punkte auf dem Konto hat. Vor der Länderspielpause setzte es aber mit einem deftigen 1:5 gegen Lafnitz die erste Niederlage in dieser Saison. Am Freitagabend bekommen es die Horner mit den Juniors OÖ zu tun. Die Juniors holten in den ersten sechs Spielen sechs Punkte und liegen aktuell auf Rang zehn.

Fr, 10.09.2021, 18:30 Uhr

FAC - FC Wacker Innsbruck

Live-Ticker

FAC FC Wacker Innsbruck Neben dem SV Horn zählt auch der FAC zu den bisherigen Überraschungsmannschaften in dieser Saison. Die Wiener haben nach sechs Runden elf Punkte auf dem Konto und liegen zurzeit auf Platz vier. Die Floridsdorfer sind seit vier Spielen ungeschlagen, drei davon konnten sie für sich entscheiden. Vor der Länderspielpause gab es ein beachtliches 0:0 gegen den FC Liefering. Auch der FC Wacker Innsbruck hält nach sechs Spielen bei elf Punkten. In der Laufeden Saison kassierten die Tiroler erst eine Niederlage.

Fr, 10.09.2021, 18:30 Uhr

KSV 1919 - SV Licht Loidl Lafnitz

Live-Ticker

KSV 1919 SV Licht Loidl Lafnitz Der KSV 1919 empfängt am Freitagabend den SV Lafnitz zum Steirer-Derby. Die Vorzeichen vor dem Duell sind klar: Die Falken gehen nach dem verpatzten Saisonstart (3 Punkte aus 6 Spielen) als klarer Außenseiter ins Duell gegen den Tabellenzweiten, der keines seiner jüngsten vier Spiele verloren hat und zuletzt einen überzeugenden 5:1-Kantersieg gegen Horn feierte. Die Bilanz in den Aufeinandertreffen dieser beiden Teams ist jedoch völlig ausgeglichen: Sechsmal kreuzte man in der 2. Liga die Klingen. Dreimal siegten die Kapfenberger, dreimal gingen die Lafnitzer als Sieger vom Feld.

Fr, 10.09.2021, 20:25 Uhr

FC Blau-Weiß Linz - GAK 1902

Live-Ticker

FC Blau-Weiß Linz GAK 1902 Der Meister der abgelaufenen Saison bittet am Freitagabend den GAK zum Spitzenspiel der Runde. Beide Teams holten in den ersten sechs Runden elf Punkte. Die Linzer ließen nach einem Top-Start mit zwei Siegen in Folge etwas nach und konnten von den jüngsten vier Partien nur mehr eine gewinnen. Der GAK wiederum kam nach einem Stotterstart so richtig in die Gänge und feierte zuletzt drei Siege en suite. An das bisher letzte Duell gegen den FC Blau-Weiß Linz werden sich die Grazer nicht gerne zurückerinnern: Am 11. April dieses Jahres gelang dem GAK ein fulminanter 5:0-Kantersieg.

Sa, 11.09.2021, 14:30 Uhr

SC Austria Lustenau - SKU Amstetten

Live-Ticker

SC Austria Lustenau SKU Amstetten "Wir reden innerhalb des Vereins nicht vom Aufstieg. Der Start war erfolgreich, wir sind Tabellenführer und jeder denkt, dass es jetzt so weitergeht. Aber auch wir werden noch unsere Schwierigkeiten bekommen, werden Rückschläge erleiden. Ein Platz in den Top-5 wäre ein großer Erfolg“, sagt Lustenau-Coach Markus Mader in der Krone. Nach der Länderspielpause wartet auf den Tabellenführer mit Amstetten eine schwierige Aufgabe. Obwohl die Niederösterreicher zuletzt drei Spiele in Serie nicht gewinnen konnten, zählen sie zu den Mitfavoriten in der 2. Liga. Außerdem konnten sie drei der letzten vier Duelle gegen Amstetten für sich entscheiden.

Sa, 11.09.2021, 14:30 Uhr

spusu SKN St. Pölten - FC Dornbirn

Live-Ticker

spusu SKN St. Pölten FC Dornbirn Groß war die Erleichterung beim SKN S. Pölten nach dem ersten Sieg in dieser Saison. Erst in der 6. Runde konnte der Absteiger aus der Bundesliga den erste Dreier in dieser Spielzeit einfahren. „Wir können aus diesem Spiel viele positive Dinge mitnehmen“, war Chefcoach Stefan Helm nach dem Erfolg gegen die Young Violets überzeugt. Nun wartet eine weitere Heimpartie auf die Wölfe, die es mit dem FC Dornbirn zu tun bekommen. Auch die Vorarlberger konnten in der letzten Runde vor der Länderspielpause den ersten Sieg in dieser Saison einfahren. Das bis dato letzte Aufeinandertreffen zwischen St. Pölten und Dornbirn gab es in der 1. Runde des ÖFB-Cups 2015/16. Damals siegten die Wölfe aus Niederösterreich 2:0.

So, 12.09.2021, 10:30 Uhr

FC Liefering - SK Rapid II

Live-Ticker

FC Liefering SK Rapid II Abgeschlossen wird die 6. Runde der 2. Liga mit dem Duell FC Liefering gegen Rapid II. Während der FC Liefering in der Tabelle oben mitmischt (elf Punkte nach sechs Spielen), sind die Wiener eher weiter unten angesiedelt (fünf Punkte nach sechs Runden). Demnach gehen die Jungbullen auch als Favorit ins Heimspiel gegen Rapid II. Die Youngsters der Grün-Weißen kassierten zuletzt drei Niederlagen in Folge. Gegen Austria Lustenau musste Rapid II in der Schlussphase gleich zwei Gegentore hinnehmen.

 

 

von Ligaportal, Foto: GEPA/ADMIRAL