Draßburg sucht die Konstanz in den Ergebnissen

Die erste Hälfte der diesjährigen 1. Klasse Mitte - Saison gestaltete sich mitunter sehr durchwachsen für den ASV Draßburg II.  Auf sehr gute Ergebnisse aus Draßburger Sicht (u.a. 7:1 gg. ASV Pöttsching), folgten Schwächere mit teilweise hohen Niederlagen (1:6 gg. SC Frankenau). Vor Beginn der Rückrunde steht man nun auf Platz elf in der Liga, holte in 14 Spielen 18 Punkte (6 Siege, 8 Niederlagen) und geht nun zuversichtlich in den zweiten Abschnitt der Saison.

 

Fehlende Konstanz in der Liga

Um den Mittelfeldplatz zu festigen, müssen aber über mehrere Wochen hinweg konstante Leistungen des Draßburger Teams gebracht werden, denn die bisherigen Resultate hätten nicht abwechselnder sein können. „Grundsätzlich sind wir zufrieden, dennoch war es eine sehr wechselhafte Herbstsaison. Auf sehr gute Leistungen ließen wir sehr Schwache folgen. Zwei schwere Verletzungen vor Beginn der Saison haben der Tiefe des Kaders ebenso geschadet und uns einiges an Flexibilität genommen“, so Obmann Ernst Wild.

Der „gesicherte Mittelfeldplatz“ gilt als Ziel

Aufgrund der derzeitigen Mittelfeldkonstellation ist genügend Potenzial zur Verbesserung für das Team von Trainer Christian Gutleben vorhanden. Mit Neuzugängen, wie Nedo Maksimovic und Yohan Ko, sollen die Ziele realisiert werden. „Unser Vorhaben ist jetzt eine Rückrunde zu spielen in der wir nichts mit dem Abstieg zu tun haben und einen gesicherten Mittelfeldplatz erreichen. Das ist mit unserem Kader und dem Trainerteam definitiv möglich“, so Ernst Wild über die Erwartungshaltung der nächsten Saisonhälfte.

Nach der jüngsten Testspielniederlage gegen den Ligakonkurrenten SV Loipersbach (2:1), wird der Fokus nun zu 100 Prozent auf den anstehenden Rückrundenstart gerichtet. „Voller Angriff“ wird im Eröffnungsspiel gegen den Tabellenführer aus Weppersdorf, welcher für Obmann Ernst Wild mit Kobersdorf zu den ersten Titelanwärtern zählt, versprochen. Das Spiel startet am 29. Februar um 14:30 Uhr in Draßburg.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Burgenland
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter