Spielberichte

ASK Neutal siegt im Derby gegen Weppersdorf

ASK Neutal
ASK Weppersdorf

In der 1. Klasse Mitte empfing der Tabellenzweite ASK Neutal in der 14. Runde den Tabellensechsten ASK Weppersdorf. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte ASK Weppersdorf mit 3:2 das bessere Ende für sich und auch diesmal wurde es eine knappe Angelegenheit zum Auftakt der Rückrunde.


ASK Neutal mit dem besseren Start

Der ASK Neutal startete furios in die Partie und kam bereits früh in den Gefahrenbereich des Gegners. Samuel Gloeckel verwertete nämlich in Minute 2 zum 1:0 und sorgte so für den perfekten Start in die Begegnung. Die Hausherren hatte danach eine starke Phase, in der man gut und gerne auch höher führen hätte können. Doch es dauerte bis zur 26.Minute ehe man auch den zweiten Treffer durch Michael Trummer bejubeln konnte. Erst nach dem 2:0 wachten die Gäste etwas auf, den Beginn hatte man total verschlafen, bei leicht rutschigen Platzverhältnissen tat man sich ab Minute 30 etwas leichter und kam so auch besser ins Spiel, es blieb jedoch beim 2:0 zur Pause.

Neutal macht alles klar

In der zweiten Halbzeit versuchten die Weppersdorfer das Spiel dann zu drehen, doch wenn man vor dem Tor auftauchte, war Neutals Schlussmann zur Stelle und war so der erhofft sichere Rückhalt für sein Team, auf der anderen Seite des Platzes konnte man dann den Deckel drauf machen. In Minute 71 drückte erneut der starke Samuel Gloeckel den Ball über die Linie und stellte auf 3:0. Poor blieb dann für die tapferen Gäste nur mehr der Ehrentreffer in einem abwechslungsreichen und gutem Derby!

"Wir hätten nach 20 Minuten schon 3:0 führen müssen, der Sieg geht meiner Meinung nach in Ordnung, es war ein gutes Derby!", so Neutals Trainer Roman Fennes.

Die Besten: Simon Glöckel, Fabia Zolles (beide Neutal)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten