ASK Neutal mit Sieg gegen HRVATI

HRVATI
ASK Neutal

In der 1. Klasse Mitte empfing der Tabellendreizehnte SG HRVATI in der 17. Runde den Tabellenzweiten ASK Neutal. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte ASK Neutal mit 4:0 das bessere Ende für sich, HRVATI brauchte vor dem Duell bereits Punkte, nach den letzten Ergebnissen findet man sich Mitten im Abstiegskampf der 1.Klasse Mitte und auch nach diesem Wochenende sollte es nicht viel besser aussehen.


Samuel Gloeckel trifft nach 26 Minuten

Zu Beginn des Spiels agierten beide Mannschaften etwas vorsichtig, den Hausherren blieb bereits nach wenigen Minuten das Verletzungspech treu, Igor Skrlec musste verletzt vom Feld und es wurde nicht besser für die Gastgeber, denn Samuel Glöckel besorgte dann die Neutaler Führung. Nur 10 Minuten später der nächste Schocker für HRVATI, Michael Trummer erhöhte auf 0:2 und sorgte so schon für eine kleine Vorentscheidung in diesem Spiel.

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

Im zweiten Durchgang ließen es die Neutaler dann etwas ruhiger angehen, HRVATI wirkte etwas hilflos, man bemühte sich zwar, doch es will derzeit offenbar einfach nicht sein. In der zweiten Halbzeit griff der Schiedsrichter insgesamt vier Mal zum gelben Karton (Andras Pantos 53.; Samuel Gloeckel 56.; Hermann Stocker 68.; Sebastian Berlakovich 88.) Danach pfiff der Unparteiische das Spiel ab und der ASK Neutal durfte sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen. Nach dem Punktgewinn der Stoober rangiert HRVATI nun auf dem Vorletzten Rang, in den nächsten Wochen gilt es vor allem Siege für das angeschlagene Selbstvertrauen einzufahren, die Qualität im Kader hat man wohl allemal.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten