Spielberichte

Tabellenführung erobert – ASK Neutal holt Heimsieg gegen Kroatisch Minihof

In der 18. Runde der 1. Klasse Mitte tat sich etwas an der Tabellenspitze der Liga: Nachdem der ASK Kaisersdorf sein Spiel verlor, darf sich der ASK Neutal nach einem Heimsieg gegen den SC Kroatisch Minihof über die Tabellenführung freuen. Die drei Punkte waren beim 4:1-Erfolg dabei kaum gefährdet und man ist somit auch verdient der neue Spitzenreiter. Für Kroatisch Minihof ist die Niederlage währenddessen kein Beinbruch, bleibt man doch im gesicherten Mittelfeld der Tabelle.

 Alles klar in Halbzeit Eins

An einem kühlen Apriltag gaben sich die Gastgeber keine Blöße und hielten von Beginn an den Großteil der Spielanteile bei sich. Das erste Mal konnte man bereits nach 10 Minuten jubeln, als Samuel Glöckel zum 1:0 für Neutal trifft. Das Offensivpressing der Neutaler zahlte sich dann nur drei Minuten später erneut aus und Michael Trummer trifft in einer ähnlichen Situation zum 2:0 für die Gastgeber. Für die endgültige Entscheidung sorgte dann Jan Reisenhofer der bereits in der 20. Minute zum 3:0 für Neutal trifft. Die Gäste aus Kroatisch MInihof bekamen das Angriffspressing einfach nicht in den Griff und profitierten dann vom nachlassenden Tempo des ASK Neutal nach der vermeintlichen Entscheidung. In der 34. Minute durfte Kroatisch Minihof dann auch ein Tor bejubeln, nachdem Roland Görömbei zum 3:1 trifft. Danach waren Chancen rar und das 3:1 war auch der Pausenstand dieser Partie.

Highlightarme zweite Halbzeit

Wie so oft wenn eine Mannschaft derart hoch führt, schaltete der ASK Neutal in der zweiten Hälfte einige Gänge zurück. Nachdem Kroatisch Minihof heute die spielerischen Mittel ausgingen, war das Resultat in der zweiten Hälfte eine weitgehend chancenarme Partie. Das Spiel fand hauptsächlich im Mittelfeld statt und schlief mit fortdauernder Länge immer mehr ein. In der 79. Minute gab es dann aber tatsächlich noch ein spielerisches Highlight und Jan Reisendorfer durfte ein zweites Mal am heutigen Tag jubeln, nachdem er mit dem 4:1 für Neutal den heutigen Schlusspunkt setzte. Nach etwas mehr als 90 Minuten pfiff dann Schiedsrichter Mirislav Cosic eine Partie ab, die aus neutraler Sicht einfach zu früh entschieden war.

Die Besten

Neutal: Hermann Stocker (Verteidigung), Michael Trummer (Mittelfeld)
Kroatisch Minihof: keiner

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus