Spielberichte

ASK Kaisersdorf mit dem Meisterstück in Bad Sauerbrunn

Bad Sauerbrunn II
ASK Kaisersdorf

SC Bad Sauerbrunn II empfing am Samstag vor heimischem Publikum den Tabellenersten ASK Kaisersdorf und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied der ASK Kaisersdorf mit 6:0 für sich. Die Ausgangslage vor dem Spiel war klar, die Kaisersdorfer benötigten einen Sieg, um den Meistertitel am Ende bereits einen Spieltag vor Ende fixieren zu können. Und die Gäste lieferten..


Keine Tore in Halbzeit 1

In den ersten 45 Minuten gab es für beide Seiten nichts zu jubeln, keinem der beiden Teams gelang ein Treffer. Man merkte schnell, dass es ein Duell zwischen zwei Teams der oberen Häflfte war, mit viel Qualität auf dem Rasen. Durch die Niederlage von Unterrabnitz war für die Gäste klar, dass man mit einem Sieg alles klar machen konnte, in den ersten 45 Minuten sollte es aber noch nicht sein, in den zweiten 45 Minuten änderte sich das dann schlagartig.

Steinwendtner als Matchwinner

Auch im zweiten Durchgang blieb die Partie ausgeglichen, die Gäste aus Kaisersdorf setzten dann aber nach, man wollte es jetzt wissen und es war wie fast immer auf Goalgetter Wiedenhofer verlass. Nach einer guten Stunde setzte er sich durch und besorgte die viel umjubelte Führung für die Gäste. Die Hausherren mussten jetzt immer mehr aufmachen, dies spielte den Gästen natürlich in die Karten, manuel Steinwendtner avancierte dann kurz vor dem Ende zum Matchwinner, sein Treffer bedeuete nämlich, dass die Kaisersdorfer als Meister der 1.Klasse Mitte feststehen! Ligaportal.at gratuliert dem Teams aus der Mitte des Burgenlandes!


Der Beste: Manuel Wiedenhofer (Kaisersdorf)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten