Vereinsbetreuer werden

Doppelpack: Ilkoski sichert Bad Sauerbrunn II den Sieg

SC Unterrabnitz
Bad Sauerbrunn II

Nach drei Niederlagen am Stück ist der Start in die neue Saison für den SC Unterrabnitz gehörig missglückt. Mit 0:2 musste man sich der der zweiten Mannschaft von SC Bad Sauerbrunn geschlagen geben, das Spiel wurde diesmal erst in den zweiten 45 Minuten entschieden. 


Nach den ersten 45 Minuten ging es für Unterrabnitz und Bad Sauerbrunn II ohne Torerfolg in die Kabinen, dies kann man zweifelsohne vorweg nehmen. Beide Teams neutralisierten sich relativ früh, nach guten 15 Minuten übernahmen dann die Gäste aus Bad Sauerbrunn langsam das Kommando, die Hausherren aus Unterrabnitz standen jedoch gut und machten so ein Durchkommen für die Gäste schwer. So stand es zur Pause zwischen den beiden Mannschaften noch 0:0, dies sollte sich in der zweiten Halbzeit dann ändern. 

Ilkoski mit dem Doppelpack

In der zweiten Halbbzeit wurde dann bei den Gästen die Weichen schnell auf Sieg gestellt. Oliver Ilkoski nahm sich nach 50 Minuten ein Herz und zog aus gut und gerne 20 Metern halbvolley trocken zur Führung ab. Mit der Führung im Rücken spielte es sich für die Gäste etwas leichter, es dauerte aber bis zum Ende, ehe man den Sack ganz zumachen konnte. Erneut war Goalgetter Oliver Ilkoski zur Stelle, er nutzte eine Kontermöglichkeit und schob am Ende ganz trocken zur Entscheidung ein. Unterrabnitz war an diesem Tag offensiv etwas zu schwach, um die Gäste wirklich zu fordern.

"Unterrabnitz stand hinten gut, hatte vorne aber kaum Chancen, der Sieg geht in Ordnung", so Bad Sauerbrunns Richard Kern.

Die Besten: Oliver Ilkoski, Pierre Wang (beide Bad Sauerbrunn) 

1. Klasse Mitte: SC Unterrabnitz – SC Bad Sauerbrunn II, 0:2 (0:0)

  • 50
    Oliver Ilkoski 0:1
  • 77
    Oliver Ilkoski 0:2

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!