Vereinsbetreuer werden

Pöttsching bastelt weiter am Traumstart - 5 Spiele, 5 Siege

ASV Pöttsching
ASV Draßburg II

Spitzenspiel in der 1.Klasse Mitte an diesem Wochenende! Der ASV Pöttsching fügte der zweiten Mannschaft von ASV Draßburg KM am Samstag die erste Saisonniederlage zu und gewann mit 1:0. Den großen Hurra-Stil ließ Pöttsching zwar vermissen, am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier und eine markellose Bilanz, die sich sehen lassen kann! 


Um es vorweg zu nehmen, die Zuseher sahen ein Spitzenspiel, wie es zu erwarten war! Pöttsching hatte den besseren Start ins Spiel, nach sechs Minuten fand man die erste Chance im Spiel vor. Wenige Minuten später dann die Führung, ein Corner Trick wurde in der Mitte von Bernd Steindl vollendet, die verdiente Führung für sehr forsch auftretende Gastgeber! Draßburg kam dann etwas besser in die Partie, beide Teams schenkten sich bis zur Pause nichts, es war ein Spiel mit hohem Tempo und auch einem ordentlichen Niveau! 

Steindl Goldtor reicht zum Ende

Im zweiten Durchgang dann dasselbe Bild, beide Teams spielten mutig nach vorne, doch hüben wie drüben sehr gut gestaffelte Defensivreihen! Pöttsching hatte die etwas besseren Möglichkeiten, doch auch die Gäste aus Draßburg zeigten, warum man in der Tabelle soweit oben zu finden ist. Die Schlussoffensive der Gäste brachte am Ende nichts mehr ein, Pöttsching holte sich dank des Goldtores im ersten Durchgang den Sieg und bleibt damit weiterhin ohne Punktverlust in der noch jungen Spielzeit!

"Wir schauen nur von Spiel zu Spiel, versuchen den Schwung mitzunehmen. Es war wirklich ein sehr gutes Spiel für die 1.Klasse, da muss man auch dem Gegner ein Komplimet machen", so ein fairer Pöttsching Trainer Markus Buchner.

Die Besten: Stefan Handler, Raphael Komanovits (beide Pöttsching) 

1. Klasse Mitte: ASV Pöttsching – ASV Draßburg KM II, 1:0 (1:0)

  • 15
    Bernd Steindl 1:0

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!