Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Kaisersdorf/Markt St. Martin macht es zweistellig!

ASK Weppersdorf
Kaisersdorf/Markt St. Martin

Weppersdorf präsentierte sich gegen Kaisersdorf/Markt St. Martin in einer desaströsen Verfassung und verlor mit 1:10. SPG Kaisersdorf/Markt St. Martin hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen.


Der Gast ging durch Martin Zsirai in der 14. Minute in Führung. Für das 2:0 von Kaisersdorf/Markt St. Martin zeichnete Gabor Markus verantwortlich (18.). Mit einem schnellen Hattrick (21./25./28.) zum 5:0 schockte Patrik Bence Jurik ASK Weppersdorf. Kurz vor der Pause traf Sebastian Sommer für SPG Kaisersdorf/Markt St. Martin (43.). Kaisersdorf/Markt St. Martin dominierte Weppersdorf in der ersten Hälfte nach Belieben und schenkte dem Heimteam gleich einen katastrophalen Rückstand ein.

Sommer (49.) und Martin Sandor Ivanyi (52.) schossen weitere Treffer für SPG Kaisersdorf/Markt St. Martin, während Markus (65.) das 9:0 markierte. David Melis erzielte in der 72. Minute den Ehrentreffer für ASK Weppersdorf. SPG Kaisersdorf/Markt St. Martin überwand den gegnerischen Schlussmann zum 10:1 (84.). Das einseitige Toreschießen endete schließlich mit dem Schlusspfiff des Schiedsrichters. Kaisersdorf/Markt St. Martin ließ dabei keine Gelegenheit aus, Weppersdorf vorzuführen, und nahm einen zweistelligen Sieg mit nach Hause.

ASK Weppersdorf muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Den Kampf um die Klasse geht Weppersdorf in der Rückrunde von der zehnten Position an. Die Offensive von ASK Weppersdorf strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass Weppersdorf bis jetzt erst 14 Treffer erzielte. ASK Weppersdorf verbuchte insgesamt drei Siege, drei Remis und sechs Niederlagen.

Durch den nie gefährdeten Sieg gegen Weppersdorf festigte SPG Kaisersdorf/Markt St. Martin den zweiten Tabellenplatz. Die Defensive von Kaisersdorf/Markt St. Martin (sieben Gegentreffer) gehört zum Besten, was die 1. Klasse Mitte zu bieten hat. Die Saison von SPG Kaisersdorf/Markt St. Martin verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von neun Siegen, zwei Remis und nur einer Niederlage klar belegt.

Weppersdorf taumelt durch die vierte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen. Seit acht Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, SPG Kaisersdorf/Markt St. Martin zu besiegen.

1. Klasse Mitte: ASK Weppersdorf – SPG Kaisersdorf/Markt St. Martin, 1:10 (0:6)

  • 84
    Adam Bendeguz Koever 1:10
  • 72
    David Melis 1:9
  • 65
    Gabor Markus 0:9
  • 52
    Martin Sandor Ivanyi 0:8
  • 49
    Sebastian Sommer 0:7
  • 43
    Sebastian Sommer 0:6
  • 28
    Patrik Bence Jurik 0:5
  • 25
    Patrik Bence Jurik 0:4
  • 21
    Patrik Bence Jurik 0:3
  • 18
    Gabor Markus 0:2
  • 14
    Martin Zsirai 0:1

 

 


Fußball-Tracker

Vereinsbetreuer werden

Transfers Burgenland
Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter