Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

ASV RAIFFEISENBANK Zurndorf entführt drei wichtige Punkte

Halbturn
ASV Zurndorf

Am Samstag empfing Halbturn vor eigenem Publikum den Tabellensiebten ASV RAIFFEISENBANK Zurndorf. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. Halbturn wollte unbedingt den Weg aus der Krise finden, doch am Ende setzte es einen weiteren Dämpfer.


Elfer zur Führung

Auch diesmal begann es nicht gut für die Halbturner, nach guten 20 Minuten gab es Elfmeter für Zurndorf. Martin Lambert bewahrte in der 21. Minute die Übersicht und verwandelte präzise zum 0:1. Doch Halbturn kämpfte sich vor der Pause noch einmal zurück, Gerad Stadler konnte zum 1:1 Ausgleich einschieben. In der 45. Minute pfiff der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen. In der ersten Halbzeit griff der Schiedsrichter insgesamt fünf Mal zur gelben Karte (Wolfgang Knoebl 15.; Jiri Cibulya 20.; Patrick Duerr 27.; Simon Fischer 29.; Gergoe Mate 41.)

Gergoe Mate erzielt Siegtor und lässt Fans jubeln

In der zweiten Halbzeit war das Spiel lange auf Messers Schneide, am Ende jubelten die Gäste nach einem Lucky Punch. Gergoe Mate bewies in Minute 89 Goalgetter-Qualitäten und stellte auf 1:2 Danach beendete der Schiedsrichter das Spiel und ASV Zurndorf durfte mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten. Halbturn befindet sich damit weiterhin ein wenig im freien Fall.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung