Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Jois feiert dritten Sieg in Folge

Jois
UFC Oggau

Am Sonntag traf in der 11. Runde der 1. Klasse Nord der Tabellenachte Jois vor heimischem Publikum auf den Tabellenzehnten UFC Oggau. Jois gewann in Runde 10 mit 3:0 gegen Weiden am See, während UFC Oggau 3:1 gegen Neufeld an der Leitha gewann . Oggau hatte allerdings ein schweres Programm in den Beinen, am Freitag musste man im Nachtragsspiel gegen Gols eine bittere Niederlage in der letzten Minute hinnehmen.


Oggau mit der Führung

Von müden Beinen merkte man bei den ersatzgeschwächten Gästen aber rein gar nichts, man war von der ersten Minute an im Spiel und kämpfte sich ins Spiel. Die erste große Möglichkeit hatten aber die Joiser, Smahovsky war auf und davon, umspielte Oggau Goalie Kern und legte dann quer, anstatt auf das leere Tor zu schießen. Im Gegenzug dann die Gäste mit der Führung, ein Schuss konnte nur kurz abgewehrt werden, Thaller nutzte den Rebound und traf unter die Latte zur Führung. Jois tat sich danach etwas schwer, erst kurz vor der Pause wurde es wieder gefährlich, Feitsch war am 16er durch, wurde niedergerissen, Schiedsrichter Reinprecht zeigte sofort auf den Punkt. Özmen ließ sich diese Möglichkeit nicht nehmen, er knallte den Ball mit Links neben die Stange. Danach war Pause in Jois.

Fekete mit dem Goldtor

In der zweiten Halbzeit waren die Joiser dann das bessere Team, Huber vergab nach Kientzl Assist eine gute Möglichkeit vor dem Tor, wenig später ließen die Oggauer Fekete in der Mitte zu viel Platz, er zog aus 20 Metern ab und traf ins rechte untere Eck, die Führung für Jois. Oggau versuchte danach viel mit hohen Bällen, zumeist scheiterte man aber an Jois Abwehrchef Lubomir Kordanic, einmal wurde es nach einem langen Ball gefährlich, doch Jois Kapitän Kientzl warf sich in letzter Sekunde in den Schuss. Die Hausherren verabsäumten es dann aber, dass Spiel zu entscheiden, so musste man bis zum Schluss zittern, da die Gäste ordentlich Druck machten. Am Ende reichte es aber für den dritten Sieg in Folge.

"Dass Oggau vor 48 Stunden ein Spiel hatte, hat man nicht gemerkt, wir haben den Kampf aber angenommen und uns am Ende denke ich auch verdient durchgesetzt", so Jois Obmann Wolfgang Winter.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung