Gols verpasst Sieg gegen Jois

Gols
Jois

Am Samstag traf Gols in der 1. Klasse Nord auf Jois. Nach dem souveränen Auswärtserfolg der Golser in der Vorwoche musste man diesmal zu Hause gegen Jois ran, gegen die man sich bereits in der Hinrunde etwas schwer tat, es war ein Spiel mit veilen Highlights und einem sehr hitzigen Ende.


Keine Tore in Halbzeit 1

Jois hatte den etwas besseren Start ins Spiel, war nach einem Standard, den die Golser nicht wegbrachten und einem Schuss von Ing. Ahmet Sert knapp an der Führung dran Die Hausherren hatten erst nach ca 20 Minuten wirklichen Zugriff auf das Spiel, Roiss, Bucur und Meszaros fanden gute Möglichkeiten vor, man konnte aber nicht verwerten. Es ging hin und her, beide Teams lieferten sich speziell in der ersten Halbzeit ein gutes Spiel. Kurz vor der Pause hatten die Gäste nach einem Solo noch die Chance, ehe Gols dann Pech hatte, als ein Spieler der Gäste einen Eckball an die eigene Stange köpfte, danach war Pause in Gols in einem sehr unterhaltsamen Spiel.

Huber trifft gegen Ex Verein

In der zweiten Halbzeit hatte zunächst Bucur die Chance, die Golser waren aber so auf den Angriff fixiert, dass man einen schnellen Joiser Konter über Kobor und Skrobak nicht verteidigen konnte, der Ball kam zu Huber und dieser traf gegen seinen ehemaligen Verein zur Joiser Führung. Gols antwortete mit einigen Angriffen, Roiss und Meszaros hatten bereits gute Chancen, scheiterten aber an Jois Goalie Kolba, der dann aber wenig später nicht gut aussah, als ihm eine Flanke von Bucur durch die Finger glitt, der verdiente Ausgleich für Gols, die wenig später wieder durch Roiss eine tolle Chance hatten, Kolba konnte jedoch halten. Playl wurde dann mit zwei Standards noch gefährlich, am Ende gab es Hektik, beide Teams zeigten Emotionen, die Sache war jedoch schnell bereinigt. So blieb es beim 1:1 in einem unterhaltsamen Spiel.

"Wir können mit dem Punkt leben, Gols ist zu Hause schwer zu biegen, wir hatten heute speziell in der ersten Halbzeit vielleicht sogar etwas mehr vom Spiel, in der zweiten Halbzeit waren die Gastgeber besser, ich denke dass das Remis für beide in Ordnung geht", so Jois Obmann Stv. Christian Scherry.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten