Spielberichte

Tadten ist weiter auf Aufstiegskurs

Neufeld / Leitha
Tadten

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellenvierzehnte Neufeld an der Leitha in der 19. Runde der 1. Klasse Nord auf den Tabellenzweiten Tadten. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit 4:0 zugunsten von Tadten. Beide Teams kämpfen an verschiedenen Enden der Tabelle, für Neufeld geht es darum, den Abstieg zu vermeiden, für Tadten geht es um den Aufstieg.


Tadten  mit dem besseren Start

Obwohl die Gäste aus Tadten mit 3 schmerzvollen Ausfällen nach Neufeld kamen, ging man relativ schnell durch Hannes Wilkovits in Führung. An vorderster Front musste heute Sebastian Pichler die beiden Stürmer Mayer und Slancik ersetzen, die verletzt ausfielen. Neufeld war an und für sich gut im Spiel, man haderte allerdings mit der brutalen Effizienz der Gäste aus dem Seewinkel. Den mit der zweiten Chance im Spiel machten die Tadtener das 0:2, Pichler sorgte für den 2 Tore Vorsprung zur Pause für die Gäste.

Tadten eiskalt

Im zweiten Durchgang machten die Neufelder dann die Partie wieder spannend. Lenz Honc nutzte in Minute 54 eine Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr und schloss zum 1:2 ab. Doch wenig später schwächte man sich, in der 60. Minute sah Dominik Radakovits die gelb-rote Karte und musste vorzeitig den Platz verlassen. Dies nutzten die Gäste und machten den Sack zu. Erik Takac verwertete in Minute 67 zum 1:3 und ließ Trainer und Mitspieler jubeln. Danach pfiff der Unparteiische das Spiel ab und Tadten durfte sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen. In der zweiten Halbzeit zeigte der Unparteiische in Summe fünf Mal Gelb (Matthias Wachter 56.; Michael Pelzmann 59.; Dominik Radakovits 60.; Michal Takac 87.; David Novak 92.)

"Wir hatten heute einige Ausfälle zu verkraften, es war kein besonders gutes Spiel von uns doch morgen fragt niemand mehr danach, es zählen die 3 Punkte und wir wissen, dass wir es besser können", so Tadtens Trainer Rene Hoffmann.

Der Beste: Sebastian Pichler (Tadten)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten