Steinbrunn mit dem nächsten vollen Erfolg

Neudorf/Parndorf
Steinbrunn

Am Samstag durften sich die Besucher in der 1. Klasse Nord auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams Neudorf/Parndorf und Steinbrunn freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte Steinbrunn mit 2:0 das bessere Ende für sich.


Marco Senger stellt auf 1:0

Beide Mannschaften starteten flott ins Spiel, Steinbrunns Formkurve zeigte zuletzt stark nach oben, man kam als leichter Favorit nach Neudorf. Dies wurde dann nach nach knappen 20 Minuten bestätigt, ein Schuss vom 16er Eck konnte nur kurz abgewehrt werden, Marco Senger war zur Stelle und staubte ab. Die Führung, wenn auch etwas glücklich, war jedoch verdient für die Gäste, denn Steinbrunn hatte im ersten Durchgang die besseren Möglichkeiten, so blieb es auch bei der knappen Führung zur Halbzeit. 

Marco Senger erzielt Siegtor und lässt Fans jubeln

Im zweiten Durchgang hatten die Hausherren dann eine gute Phase, bei einem Kopfball an die Stange hatten die Gäste viel Glück. In der 67. Minute war jedoch auch dieses aufgebraucht, der Ball wurde schön durchgesteckt und Daniel Welleschütz schob locker zum Ausgleich ein. Doch die Führung hielt nicht lange, denn nach einem hohen Ball der Neudorfer ging es schnell in die andere Richtung, am Ende stand Marco Senger und traf postwendend zur erneuten Führung. Diese sollten die Gäste dann auch bis zum Ende halten können, damit setzt man sich weiter ganz oben fest.

"Wir hätten bereits in der ersten halbzeit mit 2 Toren führen müssen, es war jedoch auch nicht leicht, bei wirklich schwierigen Bedingungen in Neudorf", so Steinbrunns Erfolsgcoach Robert Rainhalter.

Der Beste: Marco Senger (Steinbrunn) 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten