Nickelsdorf will mit besserer Rückrunde auf sich aufmerksam machen

Mit gemischten Gefühlen geht der ASV Nickelsdorf aus der 1.Klasse Nord nach der Hinrunde 2019 in die Winterpause, dass Team hatte sich vor dem Start der neuen Saison einiges ausgerechnet, doch man blieb etwas hinter den Erwartungen zurück. Viele Verletzte sorgten unter anderem dafür, dass man oftmals nur notgedrungen aufstellen konnte, für das ist die derzeitige Situation der Nordburgenländer aber relativ beachtlich. Wir haben uns kurz mit Sektionsleiter Robert Lebmann über die Hinrunde und die Aussichten für die Zukunft unterhalten.

 

Die Nickelsdorfer hatten keinen guten Start in die Meisterschaft, erst nach einigen Spielen konnte man langsam Fuß fassen, gegen Ende konnte man dann die erhofften big points gegen Jois und gegen Zurndorf am letzten Spieltag einfahren, dies besserte die Bilanz der Nickelsdorfer deutlich auf 18 Punkte auf, womit man sich im Mittelfeld der Tabelle wiederfindet. Dennoch ist man mit der Hinrunde nicht wirklich zufrieden, was uns auch Robert Lebmann bestätigte:" Wir sind nicht zufrieden, wir hatten so viele Verletzte, dass hat es seit ich Sektionsleiter bin noch nicht gegeben und ich bin seit 2005 hier". In der Rückrunde erhofft man sich nun, dass die Verletzten langsam wieder in die Spur finden.

Kaum Veränderungen geplant

Für die Rückrunde hat man sich vorgenommen, von der unteren Hälfte der Tabelle wegzukommen, man weiß, dass es oftmals auch ganz schnell gehen kann. "Der Klassenerhalt ist das oberste Ziel, wir wollen die Liga halten", so Lebmann kurz. Derzeit hat man noch einen kleinen Polster auf die untere Zone, doch der Teufel schläft nicht und oftmals kann es auch ganz schnell gehen.

Angehen wird man die Rückrunde mit beinahe dem gleichen Kader wie in der Rückrunde, lediglich einen Legionäretausch wird es geben. "Matus Jurc wird den Verein verlassen, dafür wird ein anderer Legionär aus Ungarn kommen", so Lebmann abschließend. Der Rest der Mannschaft wird in Nickelsdorf gleich bleiben.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Burgenland
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter