Vereinsbetreuer werden

Klare Sache für Jois - Zurndorf ohne Chance

Jois
ASV Zurndorf

In der 1.Klasse Nord traf am Samstag der FC Hill Jois auf den ASV Zurndorf, beide Mannschaften mussten vor dem Spiel wichtige Spieler aufgrund von Verletzungen oder Sperren vorgeben, am Ende verkrafteten die heimstarken Joiser die Ausfälle aber besser und setzten sich klar durch. 


Gleich von Beginn weg war es zumeist ein Spiel auf ein Tor. Rudolf Skrobak brachte den ASV Zurndorf in der achten Minute ins Hintertreffen, als er einen Freistoß einköpfte, Zurndorf Keeper Richard Brauneis sah dabei nicht wirklich gut aus. Und wenig später folgte auch der zweite Treffer, Skrobak rannte alleine auf Braunseis zu, schoss den Goalie an,bekam den Ball aber nochmal. Seine Flanke nutzte an der zweiten Stange Sadullah Sadiku, der mit 47 Jahren sein erstes Tor in der Kampfmannschaft erzielte. Bis zur Pause hatte Jois noch zwei gute Möglichkeiten, bei einem Hrosovsky Freistoß musste die Latte retten, von Zurndorf kam in den ersten 45 Minuten offensiv kaum etwas.

Jois mit Chancen für zwei Spiele

Im zweiten Durchgang ging es dann soweiter, nach Standards musste jeweils die Latte herhalten, Patrick Kientzl und Fabian Helm waren die "Übeltäter". Danach gab es Elfmeter, den jedoch Richard Braunseis aus dem Gehäuse zog, gegen das 3:0 durch Fabian Helm nach einem Eckball war jedoch auch er machtlos, wieder waren die starken Skrobak und Hrosovsky die Vorbereiter. Skrobak hätte am Ende gut und gerne noch zwei Treffer drauflegen können, doch Zurndorfs Bester war an diesem Tag der Schlussmann, er hielt seinen Kasten bis zum Ende sauber. Auf die Stabilität der eigenen Hintermannschaft konnten sich die Gastgeber beim Sieg gegen den ASV RAIFFEISENBANK Zurndorf verlassen, und auch tabellarisch sieht es für Jois weiter verheißungsvoll aus.

"Wir waren heute über die 90 Minuten wirklich klar besser, haben das Spiel domininert und sind taktisch wirklich stark aufgetreten. Das uns ein 47 Jähriger Jungspund am Ende das Tor macht, freut uns alle sehr", so Obmann Stv. Christian Scherry.

Die Besten: Richard Braunseis (Zurndorf), Rudolf Skrobak, Bastian Hackl, Miroslav Hrosovsky (alle Jois) 

1. Klasse Nord: Jois – ASV RAIFFEISENBANK Zurndorf, 3:0 (2:0)

  • 8
    Rudolf Skrobak 1:0
  • 13
    Sadullah Sadiku 2:0
  • 73
    Fabian Helm 3:0

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!