Vereinsbetreuer werden

Illmitz vermiest Frauenkirchen das Trainerdebut von Horvath

Am Freitagabend kam es in der 1. Klasse Nord zum Trainerdebut von Ernst Horvath beim SC Frauenkirchen. Man hatte gegen den FC Illmitz im Derby gleich einen schweren Start, Illmitz kam nach den letzten Ergebnissen mit breiter Brust in die Thermen Arena, nach den vollen 90 Minuten bestätigten die Gäste auch ihre gute Form und konnten das Duell am Ende des Tages klar für sich entscheiden.

 

Dabei hatten die Gäste auch den optimalen Start ins Spiel, Flanke von rechts und in der Mitte sagte Gmoser Danke, da waren noch keine zwei Minuten gespielt. Frauenkirchen erfing sich aber schnell, hatte durch Marko und Smahovsky zwei gute Möglichkeiten, ehe die Gäste ein zweites Mal zuschlugen. Schöne Kombination zwischen Gmoser und Thomas Salzl, der Außenverteidiger drang in den 16er ein und zog trocken ab, der Ball ging ins kurze Eck, das 2:0 für die Illmitzer! Doch Frauenkirchen gab weiterhin nicht auf, bei einer guten Chance hatte Stürmer Simon Marko dann Pech, als er nur die Latte traf. Danach war Pause in Frauenkirchen.

Hoffnung nach der Pause

Im zweiten Durchgang weckten die Hausherren dann neue Hoffnungsschimmer, denn man kam gut aus der Kabine und erzielte durch Marko aus einem Eckball auch schnell den Anschlusstreffer. Danach stand das Spiel auf der Kippe, Illmitz Keeper Kamper musste einmal bei einem Schuss aus spitzem Winkel eingreifen, nach einer guten Stunde dann aber die Entscheidung. Zwickl wurde auf die Reise geschickt, er gewann das Laufduell gegen Weigl und schloss eiskalt ab ins lange Eck, das 3:1! Und Gmoser beendete danach die Partie, als er Weidinger leicht überhob und zur Entscheidung traf!

"Wir sind schnell in Führung gegangen und haben das Spiel großteils kontrolliert. Zweite Halbzeit hatten wir einen kurzen Hänger, doch nach dem dritten Tor war das Spiel quasi vorbei", so Illmitz Obmann Wilhelm Haider.

Die Besten: Wolfgang Gmoser, Thomas Salzl (beide Illmitz) 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!