Vereinsbetreuer werden

FC Illmitz schlägt UFC Podersdorf a. S. und feiert den Aufstieg in die II.Liga Nord!

FC Illmitz
UFC Podersdorf a. S.

Partystimmung im Seewinkel! Der FC Illmitz gab auch im letzten Saisonspiel eine gute Figur ab und gewann mit 3:1 gegen den UFC Podersdorf a. S. Der FC Illmitz hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen. Das Hinspiel hatte Podersdorf vor heimischer Kulisse mit 3:0 zu den eigenen Gunsten entschieden.


Das Spiel begann mit Chancen auf beiden Seiten, PPodersdorf versteckte sich nicht, musste vor der Pause jedoch dann den Rückstand hinnehmen. Wenige Momente vor dem Seitenwechsel war Wolfgang Gmoser mit dem 1:0 für den FC Illmitz zur Stelle (42.). Mit einem Tor Vorsprung für den Gastgeber ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. 

Zwickl und Salzl in Überform

Im zweiten Durchgang bestätigten dann vor allem zwei Akteure ihre Überform in der heurigen Saison, Goalgetter Thomas Zwickl und Christian Salzl sorgten am Ende des tages für einen ungefährdeten Sieg, Podersdorf kam nur mehr zum Anschlusstreffer. Damit fixierte der FC Illmitz den lang ersehnten Aufstieg in die II.Liga Nord, nachdem man vor 2 Jahren den schweren gang in die erste Klasse antreten musste. Der FC Illmitz bewies in dieser Saison mit dem erreichten zweiten Rang großes Potentia, dass man wohl auch in der II.Liga ausschöpfen wird. 

 

1. Klasse Nord: FC Illmitz – UFC Podersdorf am See, 3:1 (1:0)

  • 80
    Adam Filek 3:1
  • 78
    Christian Salzl 3:0
  • 51
    Thomas Zwickl 2:0
  • 42
    Wolfgang Gmoser 1:0

 

 


Fußball-Tracker

Vereinsbetreuer werden

Transfers Burgenland
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter