Mühlgraben: "Karten werden neu gemischt"

"Nach dem Aufstieg haben wir einen tollen Herbst gespielt, müssen die Kirche aber im Dorf lassen. Natürlich wollen wir in der 1. Klasse Süd auch im Frühjahr eine gute Rolle spielen, doch inzwischen kennen uns alle Gegner, werden die Karten neu gemischt", hält Helmut Kern, Sektionsleiter des SV Mühlgraben den Ball flach. Mit einem geringfügig veränderten Kader bereitet sich der Tabellendritte seit letzten Donnerstag auf die zweite Saisonhälfte vor. Während der erweiterte Kaderspieler Anel Imsirovic wieder zu seinem Stammverein ins steirische Lieboch zurückgekehrt ist, wechselte ein 17-jähriger Perspektivspieler nach Mühlgraben.

 

Beim Trainingsauftakt war mit dem 17-jährigen Slowenen Robert Kerek ein neuer Spieler dabei. "Trainer Borut Gerencer hat in aus seiner Heimat mitgenommen. Auch wenn der junge Defensivspieler bislang einen guten Eindruck hinterlassen hat, muss man abwarten, ob er schon in absehbarer Zeit für die Kampfmannschaft im Frage kommt", meint der Sektionsleiter und freut sich, dass Defensivspieler Stefan Hösch nach einem Kreuzbandriss wieder ins Training eingestiegen ist.

 

Im steirischen Gnas bestreitet die Gerencer-Elf am Samstag gegen Neuhaus am Klausenbach das erste von vier Testspielen. Von 21. bis 24. Februar reisen die Mühlgrabener nach Kroatien und halten in Medelin ein Trainingslager ab. "Nach den harten Trainingseinheiten in der Heimat können wir uns in Kroatien unter ausgezeichneten Bedingungen perfekt vorbereiten und uns den Feinschliff für die Meisterschaft holen", so Kern, der hofft, dass die Mannschaft an die starken Leistungen der Hinrunde anschließen kann. "Natürlich wollen wir uns auch im Frühjahr im Vorderfeld der Tabelle präsentieren, aber im Gegensatz zum Herbst, als uns noch keiner gekannt hat, wird es in der Rückrunde wesentlich schwieriger. Auch wenn uns nur wenige Punkte vom zweiten Aufstiegsplatz trennen, ist der Aufstieg in dieser Saison nicht das Ziel und setzen uns demzufolge auch nicht unter Druck."

 

Redaktion

Transfer-Übersicht

Neueste Transfers

Testspiel-Übersicht

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker

Transfers Burgenland
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter