SV St. Michael: "Langlaufski sind gewachst"

Denkt Rudolf Kopitar an die aktuelle Wettersituation bzw. katastrophalen Platzverhältnisse, zieren tiefe Sorgenfalten die Stirn des Trainers des SV St. Michael. "Eine normale Vorbereitung war und ist nicht möglich. Auf einem Naturrasen haben wir weder trainiert noch gespielt. Zudem sind einige Testspiele abgesagt worden und die noch ausstehenden in Schwebe", so Kopitar, dessen Kader sich in der Winterpause verändert hat. Der Tabellenneunte der 1. Klasse Süd geht mit drei Neuerwerbungen in die zweite Saisonhälfte.

 

Drei Neuerwerbungen

Während mit Jürgen Unger ein neuer Torwart zur Verfügung steht, handelt es sich bei Antonio Vlahovic um einen Offensivspieler. Zudem ist mit Christopher Guggenbichler ein zentraler Mittelfeldspieler aus der Steiermark nach St. Michael gewechselt. "Ob Unger im Frühjahr der Einser-Goalie sein wird, steht noch nicht fest. Vlahovic kann sowohl auf der Seite wie auch im Angriff eingesetzt werden. Guggenbichler, der im Herbst nicht gespielt hat, weist einen Trainingsrückstand auf und ist demnach noch nicht so weit", stellt der Coach die drei Neuzugänge vor.

 

Improvisiertes Testspiel-Programm

Nach dem 4:0-Sieg gegen Deutsch Tschantschendorf musste sich der Neuntplatzierte gegen zwei Teams aus der II. Liga jeweils geschlagen geben: 3:5 gegen Güttenbach und 1:4 gegen Heiligenbrunn. "Das geplante Spiel gegen Tobaj steht vor der Absage. Zudem können wir am kommenden Wochenende auch gegen Eberau nicht spielen, da der vorgesehene Gegner ein Cup-Match bestreiten muss. Wie es aussieht, werden wir am Freitag oder Sonntag in Ollersdorf ein Match gegen eine Mannschaft aus Kärnten bestreiten", weiß Rudolf Kopitar, der sich aus heutiger Sicht nicht vorstellen kann, dass in zwei Wochen die Punktejagd beginnen soll.

 

Rückrundenstart ohne Vukovic und Weingrill

"Die Pistenverhältnisse sind ausgezeichnet und die Langlaufski gewachst", schmunzelt der Übungsleiter und spricht die Schneemassen an. Trotz der Probleme in der Vorbereitung hofft man in St. Michael, gut in die Rückrunde zu starten. "Auch wenn die Bedingungen fürchterlich sind und wir beim Saisonauftakt auf die gesperrten Ivan Vukovic und Sascha Weingrill verzichten müssen, wollen wir im Heimspiel gegen St. Martin unbedingt punkten. Denn wir sind vom Strich nur vier Punkte entfernt und wollen die Abstiegsgefahr so rasch wie möglich bannen", wünscht sich der Coach einen Start nach Maß.

 

Zugänge:
Antonio Vlahovic (Rudersdorf)
Jürgen Unger (Heiligenbrunn)
Christopher Guggenbichler (Bad Waltersdorf)

Abgang:
Bernhard Sommer (Heiligenbrunn)

 

Günter Schlenkrich

Alle 11 Transferlisten

Testspiel-Übersicht

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker

Transfers Burgenland
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter