Spielberichte

Sankt Martin an der Raab bleibt weiter oben dran

Sankt Martin/Raab
SV Kukmirn

Am Sonntag empfing Sankt Martin an der Raab vor eigenem Publikum den Tabellenvierten SV Kukmirn. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. Die Hausherren wussten, dass es einen Sieg benötigt, um weiter oben dran zu bleiben. Und die Gastgeber gaben auch von Beginn an ordentlich Gas.


SV Kukmirn  mit dem besseren Start

Den besseren Start konnten allerdings die Gäste aus Kukmirn , deren Form sehr gut ist, verzeichnen, Luka Visic schockte die Hausherren nach 11 Minuten mit dem Führungstreffer. Doch Sankt Martin fing sich sehr schnell, Edi Lackovic verwertete in Minute 37 zum 1:1 und ließ Trainer und Mitspieler jubeln. David Mayer sellte dann in der 38. Minute auf 2:1 für Sankt Martin/Raab und sorgte noch vor der Pause dafür, dass die Hausherren die Kontrolle übernahmen und das Spiel drehen konnten.

Sankt Martin schalte Gang nach oben

Und auch in der zweiten Halbzeit sollte sich der Trend fortsezen, vor allem en mann stach heraus. Edi Lackovic zeigte in der 50. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellte auf 3:1, er war, um es vorweg zu nehmen, an allen Treffern beteiligt. In der Folge musste der Schiedsrichter dann innerhalb kurzer Zeit mehrmals in die Brusttasche greifen. Luka Grgic und erneut Edi Lackovic sorgten dann für den klaren Endstand von 5:1. Danach beendete der Schiedsrichter das Spiel und Sankt Martin/Raab durfte nach einem 5:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

"Wir wussten, dass es einen Sieg braucht, wenn wir oben dabei bleiben wollen und genau das hat das Team auch umgesetzt, wir haben sehr wenig zugelassen", so Sankt Martins Trainer Josef Unger.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Burgenland

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter