SC Buchschachen entscheidet das Topspiel für sich

SK Unterschützen
Buchschachen

Vor heimischer Kulisse traf der Tabellenvierte SK Unterschützen in der 22. Runde der 1. Klasse Süd auf den Tabellenachten SC Buchschachen. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit 1:0 zugunsten von SK Unterschützen, aufgrund der letzten Spiele galten die Hausherren als leichter Favorit, die Gäste stoppten jedoch den starken Lauf der Unterschützener.


Andre Doppler bringt SK Unterschützen früh in Front

Von Beginn an ging es aber zumeist nur in eine Richtung. Der SK Unterschützen war auf dem Platz die aktivere Mannschaft und übte Druck auf die gegnerische Abwehr aus. In Minute 3 fasste sich Andre Doppler ein Herz und vollendete eiskalt zum 1:0, es war der perfekte Start für die Hausherren im eigenen Stadion. Die ersten 30 Minuten gehörten auch den Gastgebern, erst kurz vor der Halbzeit trauten sich die Gäste etwas mehr zu. In der 33. Minute wurde Lukas Bencsics verwarnt und sah die gelbe Karte. Danach beendet eder Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnte den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Buchschachen dreht das Spiel

Im zweiten Durchgang erwischten dann die Gäste den besseren Start, von den Hausherren war jetzt nicht mehr so viel zu sehen wie noch im ersten Durchgang. Barna Harsanyi bewahrte in der 57. Minute die Übersicht und verwandelte präzise zum 1:1. Danach folgte ein Doppelschlag von Dominik Ruisy, der die Niederlage der Unterschützener im Spitzenspiel besiegeln sollte. Am Ende gab es noch die Gelb Rote Karte für Torschütze Harsanyi. Danach beendete der Schiedsrichter das Spiel und Buchschachen durfte mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

"Zu Beginn waren die Gastgeber besser, wir haben uns aber reingehängt und für mein Empfinden das Spiel am Ende auch verdient gewonnen", so Buchschachens Sektionsleiter Bastian Richter zu Ligaportal.at

Die Besten: Dominik Ruisz, Thomas Lechner (beide Buchschachen)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten