Spielberichte

Oberdorf verschafft sich Luft im unteren Drittel

SK Unterschützen
Oberdorf

In der 1. Klasse Süd empfing der Tabellenvierte SK Unterschützen in der 23. Runde den Tabellenelften Oberdorf. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte Oberdorf mit 2:1 das bessere Ende für sich, auch diesmal siegten die Oberdorfer, die Unterschützener mussten nach der letzten Woche gleich die nächste Pleite hinnehmen.


SK Unterschützen geht früh in Front

Derweil sah es für die Gastgeber zu Beginn gar nicht schlecht aus. Gleich nach dem Anpfiff versuchte der SK Unterschützen permanent Druck aufzubauen, um diesen dann in weiterer Folge in Tore umzumünzen. Nach 10 Minuten blieb so der Tormann nur zweiter Sieger und Serafin Palic traf zum frühen 1:0. Das Spiel plätscherte danach etwas dahin, Unterschützen verpasste es in dieser Phase, mit dem zweiten Treffer Ruhe ins Spiel zu bringen und so wurde es vor dem Seitenwechsel wieder spannend. In der 38. Minute konnte der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Peter Grandits konnte zum 1:1 verwerten. Nach 46 Minuten schickte der Schiedsrichter beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer durften sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Oberdorf in Durchgang zwei mit Blitzstart

Die zweite Halbzeit begann dann wieder mit einem frühen Tor, diesmal aber für die Gäste. In Minute 48 setzte sich Vinko Pasaric Delic durch und konnte sich als Torschütze zum 1:2 feiern lassen. Danach entwicklete sich wieder ein gutes Spiel, Unterschützen drückte, Oberdorf konterte und wusste den Platz am Ende zu nutzen. Luka Visic besiegelte einen ganz wichtigen Auswärtserfolg für die Oberdorfer, denn auch Kemeten und Goberling konnten Siege feiern! 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten