Kukmirn schießt Goberling mit 9 Toren weg!

SV Kukmirn
ASK Goberling

In der 1. Klasse Süd empfing der Tabellenzwölfte SV Kukmirn in der 10. Runde den Tabellenvierten ASK Skoda Simon Goberling. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte der SV Kukmirn mit 3:0 das bessere Ende für sich. Auch diesmal sollten die Hausherren die Oberhand behalten, doch das Ergebnis schockte nach den vollen 90 Minuten etwas! 


SV Kukmirn mit dem besseren Start

SV Kukmirn kam besser in die Partie und erzielte nach nur wenigen Minuten den Führungstreffer. In der 12. Minute bewahrte der vorweg genommen überragende Marcel Pani mit dem Treffer zum 1:0 Ruhe vor dem Gehäuse und trug sich in die Torschützenliste ein. Doch Goberling gab rasch die Antwort auf den frühen Rückstand, Ablinger zeigte nach einem Angriff einmal mehr, dass man sich auf ihn verlassen konnte. Doch ab da verließ die Gäste das Glück, denn es folgten wilde 60 Minuten. Obwohl das Spiel relativ ausgelichen war, erhöhten die Hausherren noch vor der Pause durch Treffer von Soltic, Pani und erneut Soltic auf 4:1! Damit war bereits die halbe Miete herinnen. 

Kukmirn kennt keine Gnade

Auch in den zweiten 45 Minuten nutzten die Kukmirner beinahe jede Möglichkeit, die sich ihnen bot. In Minute 50 fasste sich erneut Marcel Pani ein Herz und vollendete eiskalt zum 5:1. Goberling fiel jetzt regelrecht auseinander, Smodis, Pani, Scholz und erneut der überragende Marcel Pani sorgten für ein Debakel für die Goberlinger! In der zweiten Halbzeit griff der Unparteiische insgesamt drei Mal zur gelben Karte (Thorsten Schranz 53.; Michael Urbauer 75.; Georg Schabhuettl 86.) Nach dem Schlusspfiff bejubelte der SV Kukmirn drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen Kemeten. Der ASK Goberling hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen Neuhaus/Klausenb. die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

"Man muss ehrlich sagen, dass wir in diesem Spiel auch das nötige Spielglück hatten, das uns in vielen Partien zuletzt einfach gefehlt hat", so Kukmirns Obmann Gerhard Freismuth.

Der Beste: Marcel Pani (Kukmirn) 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Burgenland
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter