Vereinsbetreuer werden

Schermann stellt späten Sieg sicher - Goberling wieder mit voller Punktzahl

ASK Goberling
Sankt Michael

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen dem ASK Goberling und Sankt Michael an diesem 20. Spieltag. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt. Goberling hatte in einem umkämpften Hinspiel einen 3:2-Erfolg gefeiert.


Beide Teams begannen gut, hatten auch jeweils eine gute Möglichkeit. Vor dem Seitenwechsel sorgte David Szakaly mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für Sankt Michael, die dabei richtig Pech hatten, denn zunächst konnte Keeper Marko Kavac einen Elfmeter noch parieren, den Nachschuss von David Szakaly jedoch nicht mehr. Zur Pause war also der ASK Skoda Simon Goberling im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. 

Spannung bis zum Ende

In der zweiten Halbzeit schlugen die Gäste dann sofort retour. Filip Hanzic versenkte einen Freisoß direkt und sorgte für Jubel bei den Gästen. Lange Zeit blieb das Spiel offen, ehe sich am Ende die Goberlinger etwas mehr zutrauten und durch Raphael Schermann noch zum Siegtreffer kamen! Der ASK Skoda Simon Goberling sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf zehn summiert. In der Bilanz kommen noch drei Unentschieden und fünf Niederlagen dazu. Goberling setzte sich mit diesem Sieg von Sankt Michael ab und nimmt nun mit 33 Punkten den vierten Rang ein, während Sankt Michael weiterhin 29 Zähler auf dem Konto hat und den sechsten Tabellenplatz einnimmt. Am nächsten Samstag reist der ASK Skoda Simon Goberling zum SV Kukmirn, zeitgleich empfängt Sankt Michael Oberdorf.

"Am Ende geht der Sieg für mich in Ordnung, wir haben gegen Ende des Spiel doch etwas mehr davon gehabt", so Goberlings Trainer Joachim Postmann.

Die Besten: Thomas Kappel, Elias König (beide Goberling) 

1. Klasse Süd: ASK Skoda Simon Goberling – Sankt Michael, 2:1 (1:0)

  • 85
    Raphael Schermann 2:1
  • 51
    Filip Hanzic 1:1
  • 42
    David Szakaly 1:0