Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Lutzmannsburg und Pöttsching teilen sich die Punkte!

Vereine, die selten im Rampenlicht stehen, diesmal im Blickpunkt: Lutzmannsburg und Pöttsching teilten sich in einem ausgeglichenen Duell zweier Mittelfeldklubs die Punkte. Beide Teams sollten knapp vor Saisonende dennoch in den Fokus gestellt werden, da es sich auch im Hinblick auf die nächste Spielzeit um durchaus interessante Mannschaften handelt, die nächstes Jahr eine gewichtige Rolle spielen könnten. Am Ende des Duells stand die Punkteteilung: 2:2.

 

Vorab muss nochmals das starke Lutzmannsburger Frühjahr unterstrichen werden. Trainer Manuel Imre beschäftigt sich akribisch mit der Materie und mit seiner Mannschaft, lässt "modern" trainieren. Das wird belohnt. Immerhin liegt seine Mannschaft auf Rang 4 der Frühjahrstabelle - eine klare Steigerung. Gegen Pöttsching musste der SVL jedoch mit dem Bruder des Trainers, Andreas, Christopher Steiner und Daniel Gilschwert drei essentielle Stützen vorgeben. Das fiel ins Gewicht. So ergab sich eine ausgeglichene Auftaktphase auf biderem Niveau. Pöttsching sorgte in weiterer Folge in der 21. Minute durch Michael Kietaibl für die Gästeführung, die aus einem Missverständnis in der Lutzmannsburger Defensive resultierte. Lutzmannsburger Torchancen? Bislang Fehlanzeige! Vielmehr hätte Pöttsching noch vor dem Seitenwechsel sogar zweifach für das 0:2 sorgen können. Etwa nach einem Freistoß mit anschließendem Kopfballabschluss scheiterte man jedoch knapp.

Lutzmannsburg drehte die Partie

Sebastian Mörkl war es dann, der nach einer Freistoßflanke von Vajk Versegi per Kopf zum Ausgleich einnickte. Lutzmannsburg legte weiter nach. Diesmal war es Johannes Weber, der erneut Köpfchen zeigte und einen Lutzmannsburger Angriff sehenswert eben mit diesem Köpfchen zum 2:1 abschloss. Das Spiel war gedreht. Doch was die Lutzmannsburger können, können die Pöttschinger Köpfe schon lang. Nach einem Freistoß köpfte Philipp Eckhardt in der 82. Minute zum 2:2 ein. Am Ende steht ein schlußendlich gerechtes Remis!


Fußball-Tracker

Vereinsbetreuer werden

Transfers Burgenland
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter