Spielberichte

SC Piringsdorf lässt SC Unterfrauenhaid keine Chance und feiert den Aufstieg

SC Piringsdorf
Unterfrauenhaid

In der 2. Klasse Mitte empfing der Tabellenzweite SC Piringsdorf in der 26. Runde den Tabellendritten SC Unterfrauenhaid und die Zuseher dürfen sich auf ein echtes Sechs-Punkte-Spiel freuen. Wer wird am Ende diese wichtigen Punkte für sich verbuchen können? Die Entscheidung um den Aufstieg war bereits in der letzten Runde gefallen.


Markus Schuneritsch stellt auf 1:0

Und so konnten es beide Teams eher ruhig angehen, beide Mannschaften kamen auch etwas schwer in die Gänge, bei den Piringsdorfern feierte zudem Tormannlegende Csaba Nagy seinen 50.Geburtstag und seinen wohl letzten Einsatz für die Piringsdorfer, er hatte in der ersten Halbzeit kaum etwas zu tun, einmal musste er eingreifen. Im Gegenzug dazu kamen die Piringsdorfer dann zur Führung, Michael Schuneritsch übernham eine Hereingabe von rechts und traf zur Pausenführung für die Hausherren!

Piringsdorf macht alles klar

Im zweiten Durchgang wurden die Gäste dann mutiger, speziell Dominik Szemere hatte beste Möglichkeiten. Am Ende machten die Hausherren dann alles klar, Markus Schuneritsch traf in der 84. Minute zum 2:0 für den SC Piringsdorf per Kopf und ließ die Zuschauer jubeln, er übernahm einen super Assist zum 3:0. Im Anschluss daran verwertete auch Adam Csire in Minute 92 zum 3:0 per sattem Schuss ins kurze Eck und ließ Trainer und Mitspieler jubeln. Nach dem Schlusspfiff bejubelte der SC Piringsdorf nicht nur die drei Punkte sondern auch den Aufstieg in die 1.Klasse Mitte!

Die Besten: Michael Schuneritsch, Csaba Nagy (beide Piringsdorf)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten