Vereinsbetreuer werden

MSV 2020 gewinnt Spitzenspiel bei Antau knapp mit 0:1

SV Antau
MSV 2020

Spitzenspiel in der 2.Klasse Mitte bei gut besuchtem Stadion. Ein Tor machte den Unterschied – der Mattersburger Sportverein 2020 siegte mit 1:0 gegen  die Hausherren aus Antau. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.


300 Zuseher in der 2.Klasse Mitte - in Antau am Sportplatz ging es zwischen zwei absoluten Publikumsmagneten rund! Die Gäste hatten in diesem Topspiel den besseren Start, man hätte in den ersten 20 Minuten durchaus in Führung gehen können. Nach 25 Minuten fingen sich die Antauer aber und griffen jetzt ebenso ins Spiel ein, es entstand ein gutes Spiel mit viel Laufbereitschaft auf beiden Seiten. Bitter für Antau: Kurz vor der Pause musste Antaus Karl Gerdenich mit einer Schulterverletzung vom Feld!

Treffer trotz Unterzahl

Im zweiten Durchgang hatten wieder die Mattersburger den besseren Start, doch Antau hatte nach einer Stunde eine gute Chance durch Szuppin, doch der Keeper der Gäste konnte klären. Nach 68 Minuten dann ein Dämpfer für die Gäste, Adhan Garib musste nach hartem Einsteigen mit der Ampelkarte vom Feld! Doch die Gäste ließen sich davon nicht wirklich beeindrucken, wenig später jubelte man sogar in Unterzahl! Alois Reitbauer nutzte einen Abstauber zum Treffer! Am Ende hatten die Mattersburger aber dann auch Glück, als Antau in Überzahl zwei ganz dicke Möglichkeiten ausließ. Der MSV 2020 nimmt mit der Ausbeute von zwölf Zählern momentan den dritten Platz der Tabelle ein. Antau konnte hingegen die Mini-Serie von drei Siegen nicht ausbauen. 

"Ein Lob an die Moral der Burschen, wir hatten am Ende auch etwas Glück bei den zwei Möglichkeiten von Antau", so ein fairer MSV Coach Marko Amminger.

Der Beste: Michael Stöger (MSV 2020)

2. Klasse Mitte: SV Antau – Mattersburger Sportverein 2020, 0:1 (0:0)

  • 77
    Tim Alois Reitbauer 0:1

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!