Vereinsbetreuer werden

MSV 2020 auf Aufstiegskurs - 600 Zuseher peitschen Mattersburg nach vorne

MSV 2020
UFC Sieggraben

Mit dem MSV 2020 und Sieggraben trafen sich am Samstag zwei Topteams der Liga vor einr sensationellen Kulisse. Für den Gast schien der Mattersburger Sportverein 2020 aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 1:5-Niederlage stand. Auf dem Papier ging MSV 2020 als Favorit ins Spiel gegen den UFC Sieggraben – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.


Von Beginn weg gaben die Hausherren Vollgas und dies machte sich bereits nach guten 20 Minuten bemerkbar. Erion Berdynaj brachte den Mattersburger Sportverein 2020 in der 23. Minute nach vorn. Mit einem schnellen Doppelpack (28./31.) zum 3:0 schockte Lukas Grimmer Sieggraben erneut, die Gäste wurden in den ersten 45 Minuten etwas überlaufen von euphorisierten Gastgebern. Der UFC Sieggraben ließ zumindest bis zur Pause kein weiteres Tor zu und so blieb es bis zum Halbzeitpfiff beim deutlichen Vorsprung vom MSV 2020. 

Mattersburg weiter überlegen

Auch in der zweiten Halbzeit waren die Gastgeber überlegen, Mattersburg ließ nicht locker und gab weiter Gas, obwohl Sieggraben durch Eddi Gajek wieder herankam, zerstörte Philip Knotzer per Doppelpack am Ende jegliche Hoffnung der Gäste. Beim Mattersburger Sportverein 2020 greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal zwei Gegentoren stellt der Tabellenprimus die beste Defensive der 2. Klasse Mitte. Am kommenden Samstag tritt MSV 2020 beim SC Wiesen an, während Sieggraben einen Tag später den SV Antau empfängt.

"Wir haben viele Spieler mit Mattersburg Bezug, das gefällt den Zusehern und macht sich auch bemerkbar", so Mattersburgs Erfolgscoach Amminger.

Die Besten: Julian Kleibensturz, Philip Knotzer (beide Mattersburg) 

2. Klasse Mitte: Mattersburger Sportverein 2020 – UFC Sieggraben, 5:1 (3:0)

  • 23
    Erion Berdynaj 1:0
  • 28
    Lukas Grimmer 2:0
  • 31
    Lukas Grimmer 3:0
  • 53
    Eddi Gajek 3:1
  • 70
    Philip Knotzer 4:1
  • 84
    Philip Knotzer 5:1

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!