SC Zillingtal bleibt weter auf der Erfolgsspur

FC Großhöflein
SC Zillingtal

nAm Sonntag empfing FC Großhöflein vor eigenem Publikum den Tabellenvierten SC Zillingtal. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


SC Zillingtal  mit dem besseren Start

SC Zillingtal gelingt der bessere Start und geht früh in Führung. Muhammed Uezen lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 7 zum 0:1. In der 32. Minute kann der Ball wieder nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Marcel Unterlerchner kann zum 0:2 verwerten. Lukas Hauser versenkt nach 42 Minuten den Ball im gegnerischen Tor zum 1:2, Großhöflen kann zumindest noch verkürzen. Nach 45 Minuten beendete der Schiedsrichter Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Zillingtal in Durchgang zwei mit Blitzstart

Jozsef Gyurasics bewahrt in der 53. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 1:3. Zillingtal gab weiterhin den Ton an, vor dem Tor war man jedoch wie bereits in den Spielen zuvor nicht konsequent genug. Dennoch reichte es noch zu einem weiteren Treffer.  David Szanto versenkte das runde Leder im Eckigen - neuer Spielstand nach 79 Minuten: 1:4. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und SC Zillingtal darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

"Ein kontrolliertes Spiel der Zillingtaler, die auch weitaus höher hätten gewinnen können. Die Großhöfleiner versteckten sich nicht und versuchten das Spiel zu machen, im Angriff waren sie aber zu harmlos", so von Seiten der siegreichen Mannschaft.

FC Großhöflein - SC Zillingtal

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten